WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 21. Januar 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Auf sonnigen Samstag folgte regnerischer Sonntag


L.o.: Beim Kinderfest am Samstag schien noch die Sonne. Am Sonntagnachmittag füllten sich die Straßen der Innenstadt erst spät. (Fotos: Hubert Richter)

Mehr Bilder (Klicken zum Vergrößern):

(hr) Bei durchwachsenem Wetter fand vorgestern der 27. "Eberbacher Apfeltag" statt. Erst als am späten Nachmittag der Regen aufhörte, füllten sich die Straßen der Innenstadt zusehends.

Aufgrund des regnerischen Starts zog es diesmal nicht so viele Besucher zum traditionellen Eberbacher Herbstevent wie üblich. Dennoch gab es unter Federführung der "Eberbacher Werbegemeinschaft" (EWG) wieder ein rundes Angebot aus Shopping, Information, Musik, und Kulinarischem, und das fast ohne Abstriche. Lediglich der angekündigte Auftritt der Band "Simplex" auf dem Lindenplatz fiel buchstäblich ins Wasser, da die bereitstehende Bühne nicht genügend Nässeschutz für die Instrumente bot. Beim Flohmarkt auf dem REWE-Parkplatz war das Angebot nicht ganz so reichhaltig wie sonst, dennoch ließen es sich einige Anbieter nicht nehmen, trotz Dauerregen ihre Stände aufzubauen.
Der traditionelle Benefiz-Flohmarkt im evangelischen Gemeindehaus am Leopoldsplatz am Samstag und Sonntag war dagegen ebenso wetterunabhängig wie der Kreativmarkt des Lionsclubs in der Stadthalle, der auch an beiden Tagen des Wochenendes geöffnet war.

Richtig Glück mit dem Wetter hatte die EWG immerhin am Samstagnachmittag bei ihrem Kinderfest zum Apfeltag. Bei Sonnenschein durften die Kids wieder die beliebten Spiele rund um den Apfel ausprobieren, Karussell fahren oder am Bobbycar-Rennen teilnehmen.

Als kulturelles i-Tüpfelchen des herbstlichen Veranstaltungswochenendes gab es am Sonntagabend im Foyer des Rathauses ein Konzert von Ronald Autenrieth und Hartmut Tramer, die mit Augenzwinkern in Anlehnung an die Ikarus-Sage am Klavier musikalische Höhenflüge und Abstürze intonierten. Das gut besuchte Konzert bei freiem Eintritt war verbunden mit einer Spendensammlung zu Gunsten des Paulusheims.

22.10.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

Autohaus Ebert