WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 21. Januar 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Auszeichnungen für herausragende Leistungen


V.l. die Sportler des Jahres Lukas Friedrich (1.), Jannis Scheuenpflug (2.), Christof Diehl (3.) mit Tochter und Yannick Wörtz (3.) zusammen mit Bürgermeister Peter Reichert. Auf dem rechten Bild die zweit- und drittplatzierten Sportlerinnen des Jahres Angelika Merkel und Kerstin Liebsch (v.l.). (Fotos: Claudia Richter)

Mehr Bilder (Klicken zum Vergrößern):

(cr) In Eberbach ist es Tradition, dass die Stadt einmal jährlich erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler ehrt. Auch heute Abend wurden über 200 Medaillen an sportliche Bürgerinnen und Bürger für ihre Leistungen vergeben.

In der gut besetzten Stadthalle fand am Abend die Sportlerehrung der Stadt Eberbach statt. Höhepunkt der Veranstaltung war wie immer das Lüften des Geheimnisses, wer zum Sportler, zur Sportlerin und zur Mannschaft des Jahres gewählt wurde. Stimmberechtigt waren unter anderem Bürgermeister Peter Reichert, die Vorstandsmitglieder der Eberbacher Sportvereine und des Sportausschusses sowie Vertreter der Presse. Für herausragendes ehrenamtliches Engagement wurden außerdem Frank Günder von der Rudergesellschaft Eberbach (RGE) sowie Heide Grimme, Evi Kainz und Günter Neureuther vom Turnverein Eberbach e.V. geehrt.

Zur Sportlerin des Jahres 2013 wurde Anna Hufnagel von der RGE gewählt. Sie selbst konnte die Ehrung nicht entgegennehmen, weil sie zurzeit am Deutschen Sportleistungszentrum in Dortmund den Frauen-Achter steuert. Vereinsmitglied Tanja Günder nahm für Hufnagel den Pokal entgegen und versicherte den Anwesenden, dass die neu gewählte Sportlerin des Jahres 2013 sofort über das Wahlergebnis informiert worden sei. Auf Platz 2 wurde Kerstin Liebsch vom SSV Eberbach 1487 e.V. gewählt, und den dritten Platz belegte Angelika Merkel durch ihre Erfolge beim Schlittenhunderennen.

Bei den Herren wurde der Eberbacher Lukas Friedrich Sportler des Jahres, der für den AC Schwarzwald und MSC Oberderdingen im Motorsport an den Start ging. Platz 2 ging an Jannis Scheuenpflug von der RGE. Mit Yannick Wörtz von der Schwimmabteilung des TV Eberbach und Christof Diehl (Schlittenhunderennen) wurden gleich zwei Drittplazierte ausgezeichnet. Mannschaft des Jahres 2013 ist jetzt die Volleyball-Mannschaft des Hohenstaufen-Gymnasiums.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Musikschulband "Everjam". Sportliche Unterhaltung boten die Leistungsturnerinnen und die Damen der "Step Machine" des TVE. Im Anschluss an die offizielle Veranstaltung lud Bürgermeister Peter Reichert die Gäste zu einem Umtrunk im Foyer der Stadthalle ein.

Wer bei den Sportlerehrungen geehrt wird, entscheidet immer der Eberbacher Gemeinderat anhand der dafür festgelegten Ehrungsrichtlinien. Die Liste aller in diesem Jahr ausgezeichneten Sportlerinnen und Sportler bieten wir hier als PDF-Dokument zum Download an.

Infos im Internet:
www.omano.de/download/30432/sportlerehrung2013.pdf


13.12.13

[zurück zur Übersicht]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Straßenbau Ragucci

Autohaus Ebert