WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 18. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Werkrealschüler konnten Ausbildungsberufe praxisnah erleben


(Fotos: privat)

(bro) (ug) Am 13. und 14. Oktober konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule Eberbach vor Ort erlebnisorientiert mit den Ausbildungsmöglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie auseinandersetzen: Der Info-Truck des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall stand vor der Schule und bot den Siebt- bis Zehntklässlern die Möglichkeit, die "Faszination Technik" praxisnah und intuitiv zu erleben.

Auf zwei Etagen konnten sie erfahren, wie eine CNC-Fräsmaschine programmiert wird, wie eine Aufzugsteuerung funktioniert oder wie vielfältig ein Wechselschalter in elektronischen Schaltungen eingesetzt werden kann. Für alle Fragen standen den künftigen Azubis erfahrene Berater und Ausbilder zur Seite, interessante Themen konnten die Jugendlichen jeweils im persönlichen Dialog vertiefen. Begleitet wurde das Angebot durch 90-minütige Unterrichtseinheiten, die altersgerecht auf die Bedürfnisse und Interessen der jeweiligen Klasse abgestimmt waren: Stand für die Schülerinnen und Schüler der siebten Klasse noch das spielerische Entdecken der Arbeitswelt im Vordergrund, wurde es für die Klassen neun und zehn bereits ernster: Ausbilder und Auszubildende aus der Region erläuterten den Jugendlichen Bewerbungsanforderungen und simulierten Einstellungstests.

Schulleiter Udo Geilsdörfer zeigte sich begeistert angesichts der Möglichkeiten, die der Info-Truck den Schülern bot: "Berufsorientierung ist seit Jahren ein Schwerpunkt unseres Schulprofils, den wir auch in Zukunft weiter entwickeln wollen. Eine enge Zusammenarbeit und der Austausch mit der regionalen und lokalen Wirtschaft sind uns dabei sehr wichtig. Mit dem Info-Truck haben wir ein Angebot an die Schule geholt, bei dem sich unsere Schülerinnen und Schüler vor Ort hautnah und intensiv mit den Anforderungen der Berufswelt auseinandersetzen können."

Der Info-Truck ist ein Angebot des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall. Er soll ganzen Schulklassen die Gelegenheit bieten, sich über Ausbildungsmöglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie zu informieren. Auf 75 Quadratmetern, verteilt auf zwei Etagen, können Schülerinnen und Schüler an unterschiedlichen Arbeitsplätzen praktische Erfahrungen sammeln und sich mit mit Hilfe verschiedener Multimedia-Angebote intensiv mit den Ausbildungsangeboten der M+E-Unternehmen auseinandersetzen. Auf Anfrage kommt der Info-Truck kostenlos zu den Schulen.

20.10.16

[zurück zur Übersicht]

© 2016 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Verkaufsoffener Sonntag

Stellenangebote