WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 21. August 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Christof und Angelika Diehl aus Lindach holen Meistertitel


(Fotos: Ralf Klengel)

(bro) (chd) Am vergangenen Wochenende fanden in Todtmoos im Schwarzwald die Deutschen Meisterschaften Sprint (4 bis 20 Kilometer) im Schlittenhundesport statt. Mit Dagmar Wojcik aus Pleutersbach in der Vier-Hundeklasse, Christof Diehl in der Sechs-Hundeklasse, Angelika Merkel in der Acht-Hundeklasse und Christof Diehl in der offenen Klasse (mehr als acht Hunde) waren vier Eberbacher Gespanne mit Chancen auf die vorderen Plätze am Start. Eher Außenseiterchancen hatte Wolf-Dieter Schmitt aus Lindach in der Zwei-Hundeklasse. Er startete dieses Jahr in seine erste Saison.

Todtmoos ist einer der ältesten Rennorte Deutschlands. Im vergangenen Jahr wurde dort "40 Jahre Schlittenhundesport" gefeiert. Traditionell ist das Rennen sehr gut von Zuschauern besucht. Auch für ausländische Schlittenhundesportler ist die Veranstaltung sehr attraktiv. Viele Teams waren aus Frankreich angereist, einige aus der Schweiz und den Niederlanden.

Neben reinrassigen Schlittenhunden mit FCI-Papieren waren auch viele Mischlingsteams am Start, die ohne Rassenbeschränkung züchten und allgemein als schneller gelten. Normalerweise werden sie in einer separaten Kategorie gewertet. Die Eberbacher Teams waren alle mit reinrassigen Siberian Huskies am Start.

Das Rennen ging über zwei Tage, die Laufzeiten beider Tage wurden für das Endergebnis addiert. Zur Freude der zahlreichen Zuschauer war es angenehm sonnig und warm. Die Schlittenhunde freute dies weniger, bei kälteren Temperaturen können sie eine bessere Leistung erbringen. Aus diesem Grund wurden die längeren Strecken in den großen Kategorien zum Teil etwas verkürzt.

In der kleinsten Klasse mit zwei Hunden über vier Kilometer freute sich Wolf-Dieter Schmitt über sein unerwartet gutes Abschneiden. Mit zwei konstanten Läufen konnte er die viertschnellste deutsche Zeit fahren, nur 30 Sekunden fehlten auf den dritten Platz der DM.

Nachdem Dagmar Wojcik mit ihren vier Huskies das erste Rennen in Unterjoch gewonnen hatte, reiste sie mit hohen Erwartungen an. Leider war der erste Lauf nicht störungsfrei. Ein misslungenes Überholmanöver kostete sie Zeit. Eine hervorragende Zeit am zweiten Tag über die acht Kilometer ließen sie in der Gesamtwertung einige Plätze gutmachen und sicherten ihr den zweiten Platz bei der Deutschen Meisterschaft.

Christof Diehl startete in der Sechs-Hundeklasse über zwölf Kilometer mit den Reservehunden aus den beiden großen Gespannen. Zwei konstant gute Läufe sicherten ihm den hart umkämpften zweiten Platz bei der DM in dieser Kategorie.

Angelika Merkel konnte in der Acht-Hundeklasse über 17 Kilometer bereits am ersten Tag einen deutlichen Abstand zwischen sich und ihre Verfolger legen. Selbst die meisten Houndteams waren langsamer als ihre acht Sibirier. Auch am zweiten Tag über die verkürzte Strecke lag sie in der Wertung für Siberian Huskies klar vorne und durfte sich verdient über den Deutschen Meistertitel freuen.

Auch in der offenen Klasse über 17 Kilometer konnte ihr Mann Christof Diehl das Rennen klar für sich entscheiden. War sein stärkster deutscher Konkurrent am ersten Tag noch weniger als eine Minute hinter ihm, fiel er am zweiten Tag zurück, und Diehl konnte seinen Titel nach Hause fahren.

Mit Spannung wird jetzt am kommenden Wochenende (3. bis 5. Februar) die Europameisterschaft in Inzell/Allgäu erwartet. Bleibt nur zu hoffen, dass das Wetter weiter mitspielt.

01.02.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

AK Asyl

Autohaus Ebert