WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 24. Mai 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

27 Eberbacher besuchten ihre Freunde in Thonon


Les amis d’Eberbach in mittelalterlichen Gewändern. (Foto: Robert Marchal, Thonon-les-bains)

(bro) (hk) Es ist schon eine lieb gewordene Tradition, dass sich die Eberbacher „Freunde Thonons“ und „Les amis d’Eberbach“ aus Thonon zum Jahrestag der Unterzeichnung des Elysée-Vetrags gegenseitig besuchen - einmal in Thonon und einmal in Eberbach. An diesem 22. Januar, dem 54. Jahrestag, machten sich 27 Eberbacher Thononfreunde per Bus auf den Weg nach Thonon, wo sie vom dortigen Freundeskreis empfangen wurden.

Offizieller Teil des Besuchs war der Empfang im Thononer Rathaus durch Bürgermeister Jean Denais, der in seiner Rede nicht nur die guten freundschaftlichen Beziehungen beider Städte hervorhob, sondern auch den gegenseitig bezeugten Respekt über die Erfüllung des Elysée-Vertrags.

Das absoulute Highlight dieses Besuchs in Thonon war ein vergnüglicher Abend, zu dem die "amis d’Eberbach" anlässlich ihres 15-jährigen Bestehens ihre Besucher eingeladen hatten. Man fuhr zum mittelalterlichen Schloss d’Avully im Chablais, erbaut wahrscheinlich im 12. Jahrhundert, bei der französischen Revolution niedergebrannt und vom neuen Besitzer in 1970 liebevoll restauriert. Hier konnten nicht nur die beeindruckenden Wandmalereien, die das mittelalterliche Leben Savoyens darstellen, bestaunt werden, sondern auch schöne Gemälde mit Szenen aus dem Mittelalter. Der Überraschungseffekt kam in Gestalt von bunt gewandeten Menschen in mittelalterlichen Kostümen, von den weiblichen Mitgliedern der "amis d’Eberbach" nach Originalvorlagen in Eigenarbeit nachgeschneidert. Im festlich geschmückten Saal warteten die Gastgeber für ihre über achtzig Gäste mit einem mittelalterlichen Menü auf, begleitet von mittelalterlicher Musik auf Instrumenten aus dieser Zeit.

Bereits am nächsten Morgen musste noch ganz unter dem Eindruck des vergangenen Festabends die Heimreise angetreten werden, nicht ohne das Versprechen, sich spätestens im September diesen Jahres bei der Foire de Cretes wiederzusehen.

07.02.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Norge Reinigung

Rechtsanwalt Kaschper

Werben im EBERBACH-CHANNEL