WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 30. März 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Gutsel und Chips haben Tests bestanden


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Die Eberbacher Karnevalgesellschaft Kuckuck (KGK) ist für die närrischen Fastnachtsumzüge in den kommenden Tagen mit Wurfmaterial bestens gerüstet. Die Kartoffelchips sind gezählt und alle Gutsel wurden einem fachmännischen Geschmackstest unterzogen.

Die Fastnachter haben es zur Zeit nicht ganz einfach. Neben den eigenen Prunksitzungen wurden und werden zahlreiche Veranstaltungen von befreundeten Karnevalsvereinen besucht, und jetzt stehen die Fastnachtsumzüge vor der Tür.

Die KG Kuckuck überlässt auch hier nichts dem Zufall, plant die genauen Abläufe und setzt auf persönliche Geschmackskontrolle des Wurfmaterials. In diesem Jahr standen die Kuckucke allerdings vor einem logistischen Problem: Der "Gutselminister" Helmut Deschner weilte außerhalb der Neckarstadt und hätte deshalb die Gutsel nicht verkosten können. Aber ohne seine Freigabe werde laut KGK-Präsident Udo Geilsdörfer kein Gutsel rausgegeben. So kam es, dass das Wurfmaterial dem Vernehmen nach mit der Spedition zu Deschner gebracht, dort von ihm einzeln getestet wurde und jetzt in Eberbach im Kuckucksnest steht.

Gestern Vormittag nahm Geilsdörfer gemeinsam mit Zugmarschall Wolfgang Röderer, Markus Beck von den "Stadtschwalben" und KG Kuckuck-Allroundhelfer Werner Gerboth die Ware in Augenschein. Nach intensivem Schmecken, Diskutieren und ordnungsgemäßer Wiederverpackung kam das hohe Gremium zum Entschluss: "Die sin guud!". Jetzt dürfen also rund 2.000 Kilogramm Gutsel und genau 5.555 Kartoffelchips von den vielen Fußgruppen, den Elferräten und den Gardemädchen der KGK bei den Umzügen in Neckargemünd, Hirschhorn und Eberbach unter das närrische Volk gebracht werden. Außerdem werden am Rosenmontag Kinder in den Kindergärten "Arche Noah" und "St. Josef" sowie in der Steige-Schule und der Dr. Weiß-Schule mit Chips und Kaubonbons beschenkt.

Der Faschingsumzug in Hirschhorn findet am kommenden Sonntag ab 13.59 Uhr und in Eberbach am Dienstag ab 14.11 Uhr statt. Zugplaketten können jeweils vorort käuflich erworben werden.

24.02.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Reformhaus Wolff

Star Notenschreibpapiere

AK Asyl