WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Mosca

Weihnachtseinkauf

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 13. Dezember 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Jugendliche versuchten gewaltsame Befreiung eines Betrunkenen

(hr) Ein unschönes Nachspiel hatte gestern der Fastnachtsumzug in Hirschhorn für die eingesetzten Sicherheitskräfte.

Am späten Nachmittag wurde die Polizei zunächst zu einer angeblichen Schlägerei am Bahnhof gerufen. Dort stellte sich heraus, dass ein alkoholisierter 16-jähriger Eberbacher Pöbeleien angezettelt hatte. Die Beamten nahmen ihn mit zum Polizeiposten, was gut 20 weitere Personen dazu veranlasste, aus Solidarität dem jungen Raufbold zur Seite zu springen. Bei den Versuchen den Festgenommenen zu befreien, der inzwischen sogar gegen seine herbeigerufene Mutter renitent wurde, ging die Scheibe an der Eingangstür des Polizeipostens in die Brüche.

Die Ordnungshüter, die dann auch von Kollegen aus Eberbach und Neckargemünd unterstützt wurden, nahmen schließlich vier weitere Missetäter vorläufig fest. Drei von ihnen waren ebenfalls aus Baden-Württemberg, einer aus Hirschhorn. Letzterer, ein 53-jähriger alkoholisierter Mann, war für die eingeschlagene Scheibe verantwortlich. Er verletzte sich bei dieser Aktion an der Hand und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Insgesamt verblieben laut Polizei drei Personen in Gewahrsam. Sie werden wohl wegen Sachbeschädigung, versuchter Gefangenenbefreiung und schweren Landfriedensbruchs angezeigt.

Gegen den 16-Jährigen wird wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Der Jugendliche musste in eine psychiatrische Klinik eingewiesen werden.
In diesem Zusammenhang sucht die Polizei noch Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise auf Personen aus der Gruppe geben können.

Eine Sprecherin der Polizeidirektion Darmstadt sagte gegenüber dem EBERBACH-CHANNEL, dass man noch wegen weiterer Sachbeschädigungen ermittle. Unter anderem sei gestern auch eine Glasscheibe am Bürgerhaus eingeschlagen worden. Zur Tatzeit gegen 18.20 Uhr hielten sich drei Personen mit gelben Entenkostümen in der Nähe auf. In diesem Zusammenhang werden die verkleideten Personen wie auch Zeugen gebeten, sich mit der Polizei Hirschhorn unter Tel. 06272 93050 in Verbindung zu setzen.

27.02.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Star Notenschreibpapiere

Autohaus Ebert

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Weihnachtseinkauf