WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 24. März 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Remis zum Rückrundenauftakt

(bro) (stb) Zum Rückrundenauftakt am 5. März empfing der SV Eberbach die um zwei Punkte besser platzierte SG Schatthausen/Baiertal II.

Die Anfangsviertelstunde wurde von den Gastgebern dominiert, die sich auch die ersten Chancen des Spiels erarbeiteten. Allerdings konnten diese weder von Sebastian Galm, der nach einer Ecke links am Tor vorbeischoss, noch von Pascal Kerling, der nach Vorarbeit von Steffen Joho scheiterte, verwertet werden. In der Folge flachte das Spiel jedoch zusehends ab, und so ging es ereignis- und torlos in die Pause.

Kurz nach Wiederanpfiff gaben die Gäste ein erstes Lebenszeichen von sich, als ein Schuss des Gästestürmers nur knapp über das Tor ging. Der SV übernahm anschließend wieder das Kommando und kam vor allem durch die aktiven Steffen Joho und Steffen Manser immer wieder zu Chancen. Eine dieser Chancen konnte in der 50. Minute durch Joho genutzt werden, der nach schöner Vorarbeit von Kevin Brunner den Ball zum 1:0 am Torwart vorbei ins linke Eck einschieben konnte. Der Gast aus Schatthausen, der sich hauptsächlich auf die Verteidigung konzentrierte, kam zehn Minuten später unverhofft zum 1:1-Ausgleich. Ein missglückter Befreiungsschlag von SV-Keeper Heiß landete, auch begünstigt durch die schlechten Platzverhältnisse, vor den Füßen eines Gegenspielers, der das Geschenk dankend annahm und aus 20 Metern einnetzte. Kurz darauf kam es noch dicker für den SV, als der Schiedsrichter eine Aktion von Vollweiler als Tätlichkeit interpretierte und diesen mit Rot vom Feld schickte. Die Partie gewann durch die diskutable Entscheidung sowohl auf als auch neben dem Platz unnötigerweise an Aggressivität. Der Gast konnte aus der Überzahl hingegen kein Kapital schlagen, es war ganz im Gegenteil der SV, der sich noch vereinzelte Chancen herausspielte. Die größte hatte kurz vor Schluss Robin Nierychlo, der nach scharfer Hereingabe von Joho das Tor aus kurzer Entfernung knapp verfehlte. Am Ende blieb es beim 1:1.-Unentschieden.

Die SG Mittleres Neckartal unterlag dem VfB Eberbach II mit 1:4.

06.03.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

THW