WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 24. Juni 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Fotos/Videos bestellen

Crash mit drei Fahrzeugen auf der B 37


(Fotos: Isik)

(bi) Mehrere Verletzte und erheblichen Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall heute Nachmittag auf der B 37 am Tunnel Hirschhorn.

Beteiligt waren drei Pkw. Der Unfall ereignete sich gegen 15.40 Uhr an der Einmündung der alten Bundesstraße in die B 37. Ein 66-jähriger Autofahrer aus Heilbronn befuhr mit seinem Ford Focus die Bundesstraße 37 in Richtung Eberbach. Kurz nach dem Tunnel in Hirschhorn wollte er nach links in die Alte Bundesstraße 37 abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Opel Astra eines 58-jährigen Fahrers aus Schönau und stieß mit diesem zusammen. Durch den Aufprall schleuderte der Ford gegen den Mercedes eines 64-jährigen Autofahrers aus Eppelheim, der auf der Alten Bundesstraße 37 wartete, um auf die B 37 einbiegen zu können. Bei dem Unfall wurde die 63-jährige Beifahrerin im Ford Focus schwer verletzt und eingeklemmt. Sie konnte durch die alarmierte Feuerwehr Hirschhorn aus dem Ford befreit werden. Es besteht keine Lebensgefahr. Alle Pkw-Fahrer wurden ebenso wie eine 14-jährige Mitfahrerin im Ford und die 62-jährige Beifahrerin im Mercedes leicht verletzt. Die verletzten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Es entstand ein Gesamtschaden von rund 28.000 Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehr Hirschhorn mit fünf Fahrzeugen und 21 Feuerwehrleuten, der Rettungsdienst mit drei Notärzten, fünf Rettungswagen und der Einsatzleitung des Rettungsdienstes, die DLRG Hirschhorn mit drei Fahrzeugen und sieben Helfern sowie je eine Streife der Polizei Wald-Michelbach und des Polizeireviers Eberbach im Einsatz. Die Straßenmeisterei Beerfelden war mit einem Fahrzeug und einem Mitarbeiter vor Ort, um ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden und die Verkehrseinrichtungen auf Schäden zu überprüfen.

Die B 37 war im Bereich der Unfallstelle zwischen 15.55 und 17.40 Uhr teilweise voll gesperrt. Der Verkehr wurde teils über die alte Bundesstraße umgeleitet.

19.03.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


FSK

Straßenbau Ragucci

Rechtsanwalt Kaschper

Werksverkauf Ronald Schmitt