WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 21. August 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

SVB präsentierte sich zu leidenschaftslos

(bro) (rh) Enttäuschte schwarz-gelbe Gesichter allenthalben sah man am vergangenen Sonntag nach dem Spiel des SV Beerfelden gegen die KSG Vielbrunn. Die Mannschaft hatte sich über 90 Minuten zu leidenschaftslos präsentiert, um gegen die gut eingestellten Vielbrünner punkten zu können.

Die Gäste waren nach 34 Minuten durch einen von Jan Hofmann verwandelten Strafstoß in Führung gegangen, dies bedeutete auch den Pausenstand. Die einzige gute SVB-Torchance während der ersten Halbzeit hatte Tim Bottelberger, er scheiterte leider am Pfosten. Außerdem haderte man mit dem Unparteiischen, der nach einem Foulspiel an Felix Sasse durchaus auch auf Elfmeter für den SVB hätte entscheiden können. Insgesamt war die Vorstellung der Schwarz-Gelben jedoch viel zu lethargisch und mit zu wenig Laufbereitschaft. Zwar gelang nach der Pause durch einen Freistoß, den Alexander Sigmund in den Giebel drosch, das 1:1 (65.), es war jedoch nicht unverdient, dass die Gäste aus dem Höhendorf dem Spiel abermals eine Wende gaben und durch Tim Steiger (74.) und Viktor Bauer (90.) noch zwei Treffer zum Endstand markierten. Konstatieren muss man ganz klar, dass man in den kommenden Partien mit einer ähnlichen Einstellung sicher nur noch sehr wenige Punkte auf der Habenseite verbuchen kann. 

Reserve:
Besser machte es die Zweitvertretung des SV Beerfelden/Gammelsbach. Erneut konnte Schlussmann Kevin Gerbig die weiße Weste bewahren und zu "0" spielen. Auf der gegenüberliegenden Seite erarbeitete man sich Chance um Chance, vergab jedoch viele davon leichtfertig. Letztlich reichte es dennoch zu einem 2:0-Sieg, weil Coach Tobias Bechtold zumindest zwei Mal die Nerven bewahrte und einen Doppelpack schnürte. 

Vorschau:
Sonntag, 25. März, um 15 Uhr: Türk Breuberg 1a vs. SV Beerfelden 1a (in Rai-Breitenbach)
Sonntag, 25. März, um 15 Uhr: TSV Bullau 1a vs. SV Beerfelden/Gammelsbach 1b

20.03.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

AK Asyl

Autohaus Ebert