WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 24. Juni 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Konzert für Flöte, Streicher und Klavier


Farida Chulakova-Zabarah ist Lehrkraft für Querflöte und Ensemble an der Musikschule Eberbach. (Foto: privat)

(bro) (ms/sm) Am Samstag, 6. Mai, um 18 Uhr veranstaltet die Musikschule Eberbach ein Konzert des Quintetts „Spontan“ für Flöte, Streicher und Klavier in der Neuapostolischen Kirche (Schafwiesenweg 26) in Eberbach.

Es spielen Farida Chulakova-Zabarah (Querflöte), Assel Atageldieva (Violine), Anton Huber (Viola), Shirin Tashibaeva (Cello) und Tatiana Huber (Klavier). Das Konzert findet im Rahmen der Lehrerkonzerte der Musikschule Eberbach statt. Farida Chulakova-Zabarah ist bereits seit 2012 Lehrkraft für Querflöte und Ensemble an der Musikschule Eberbach. Gespielt werden Werke von: Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Sebastian Bach.

Die Musikerinnen und Musiker des Quintett „Spontan“ gehören zu den erfahrensten Künstlern der Frankfurter Musikszene. Sie verbindet eine langjährige, gemeinsame schöpferische Karriere in der Kammerphilharmonie St. Petersburg. Ihre musikalische Grundausbildung haben die meisten von ihnen an renommierten Hochschulen in Russland, Kasachstan und Kirgisien erhalten. Ihre Fähigkeiten haben sie an deutschen Hochschulen und Bühnen vervollständigt. Sie alle sind Preisträger im In- und Ausland und standen schon mit diversen Musikgrößen auf der Bühne. Mit ihrem vielseitigen Repertoire sind sie bereits in vielen Städten Europas aufgetreten.

Das Quintett besteht aus:

Farida Chulakova-Zabarah - Flöte: Die ersten musikalischen Schritte begannen für die 1982 geborene Musikerin mit sieben Jahren im Staatscollege für musikalisch besonders begabte Kinder in Almaty (Kasachstan). Ihr Weg führte sie von der Musikakademie in Astana (Kasachstan) an die Hochschule für Musik in Frankfurt am Main und die Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Sie studierte unter der Leitung von Kairulla Zhumakenov, Thaddeus Watson und Benoit Fromanger.

Assel Atageldieva - Geige: Die 1983 in Bischkek (Kirgisistan) in einer Musikerfamilie geborene Geigerin begann ihr Studium am Nationalen Konservatorium von Kasachstan in Almaty und schloss es im Juli 2014 in Mainz bei Benjamin Bergmann ab.

Anton Hubert - Bratsche: Der 1978 in Nowosibirsk (Russland) geborene Bratschist erhielt seinen ersten Violinunterricht bereits im Alter von fünf Jahren. Er studierte an der Hochschule für Musik in Würzburg zunächst Violine bei Sören Uhde, später bei Reiner Schmidt.

Shirin Tashibaeva - Cello: Nach ihrem Abschluss beim Kirgisischen Nationalen Konservatorium in Bischkek (Kirgisistan) unter der Leitung von Zenona Slenzak, studierte die 1983 geborene Musikerin an der Hochschule für Musik an der JGU in Mainz unter der Leitung von Manuel Fischer-Dieskau.

Tatiana Hubert - Klavier: Ihre musikalische Ausbildung erhielt die 1985 geborene Pianistin in Astrachan, wo sie zunächst an der Musikfachschule M. P. Musorgsky Klavier und Gesang und später dann am Staatskonservatorium Klavier studierte.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

05.04.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

Bestattungshilfe Wuscher

Werksverkauf Ronald Schmitt