WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Mosca

Weihnachtseinkauf

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 17. Dezember 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Falter Fruchtsäfte

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Auf den Spuren des Ehrenbürgers Emil Freiherr von Stetten


(Fotos: privat)

(cr) (bhv) Am 18.September startete frühmorgens der Bürger- und Heimatverein Eberbach (BHV) zu einem spannenden Ausflug in den schwäbischen Teil Baden-Württembergs.

Die Planung und Organisation lag in den Händen des Projektleiters Dieter Müller, der immer für einige Überraschungen gut ist. Die Fahrt führte zunächst in die Audi-Werke nach Neckarsulm. Eine zweistündige Führung in zwei Gruppen durch die PKW-Fertigung samt angegliederten Zulieferwerkstätten war für die 50 Teilnehmer mehr als interessant. So erlebte man die Autoproduktion von der Blechrolle über Stanzen und Vorfertigung bis zum komplett montierten und fahrbereiten Wagen. Man sah hautnah den Einsatz von Robotern am Montageband und beobachtete, dass die sogenannte „Hochzeit“ eines Fahrzeuges, das Zusammenführen von Karosserie und Unterbau mit Motor und Getriebe, in weniger als drei Minuten abgeschlossen sein muss. Mancher Teilnehmer kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus.
Überwältigt von diesem Prozedere, gönnte man sich anschließend noch eine Erholung im Audi-Forum um dann die Weiterreise anzutreten.

Zunächst fuhr man Schloss Langenburg an, das zum Hause Hohenlohe gehört. Hier stieg dann auch der gebuchte Naturführer zu. Das Schloss wurde zum Großteil im Renaissancestil erbaut und später zur Festung umgebaut. Es folgte eine kurze äußerliche Besichtigung, und auch hier war man beeindruckt von der Schönheit von Schloss und Landschaft. Überrascht war man dann bei der Weiterfahrt zum Schloss Stetten, als man plötzlich durch Eberbach fuhr, eine Gemeinde an dem Flüsschen Jagst. Eine Gruppenaufnahme am Ortsschild durfte nicht fehlen.
Weiter ging es zum Ort Buchenbach mit seinem lieblichen Schlösschen. Dies war der Sitz derer von Stetten-Buchenbach, der Linie des Eberbacher Ehrenbürgers Emil Freiherr von Stetten. Auch hier wurde eine Außenbesichtigung vorgenommen und Informationen zu Schloss und Dorf gehört. Ein Kurzbesuch im Heimatmuseum des Ortes schloss sich an.
Dann wurde das Ziel der Jahresfahrt des BHV, das Schloss Stetten, erreicht. Es liegt nahe Künzelsau und war auch Heimat des Eberbacher Ehrenbürgers. Der Chef des Hauses, Prof. Dr. Wolfgang Freiherr von Stetten, erwartete die Teilnehmer bereits. Die Anlage Schloss Stetten ist ein großes Anwesen mit vielen einzelnen Gebäuden und wird heute als Altersruhesitz für Senioren geführt, wobei sich die Familie von Stetten persönlich um die Geschicke der Residenz kümmert. Das eigentliche Schloss zeigte sich als wunderschöne mittelalterliche Burg, mit starker Befestigung und vielen Türmen. So besichtigte man unter der Führung des Hausherrn die Räumlichkeiten mit großer Bibliothek, die Schlosskapelle und den Weinkeller. Hier wurde jedem Teilnehmer ein guter Tropfen angeboten, und man erfuhr die interessante Geschichte über den „Therapiewein“.
In fröhlicher Runde überreichte dann der 1. Vorsitzende des BHV, Jens Müller, dem Chef des Hauses die Gastgeschenke aus Eberbach: Eine Aufnahme der „Von-Stetten-Rampe“ im Eberbacher Stadtwald, zwei Eberbacher Geschichtsblätter mit Berichten über den Eberbacher Ehrenbürger Emil Freiherr von Stetten, sowie eine Eberbach-Krawatte mit passendem Tuch für die Dame des Hauses. Ebenso überbrachte Müller die Grüße des Bürgermeisters.

Zum Abschluss des Tages machte man noch einen Kurzbesuch im Kloster Schöntal und kehrte anschließend im Mammut-Stüble, einem Besen-Lokal, zum Abendessen ein. Hier wurde dann auch der hervorragende Landschaftsführer mit Dank verabschiedet. Zufrieden über einen ereignisreichen Tag kehrte man von diesem gelungenen Ausflug zurück nach Eberbach.

12.10.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Straßenbau Ragucci

Autohaus Ebert

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Weihnachtseinkauf