WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Mosca

Weihnachtseinkauf

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 15. Dezember 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Klarer Heimsieg für den SVE gegen Mückenloch/Dilsberg 2

(bro) (ag) Die Hälfte der vier aufeinanderfolgenden Heimspiele ist geschafft, und die Spieler vom SV Eberbach konnten bereits gestern den zweiten verdienten Heimsieg gegen die spielstarken nie aufgebenden Gäste von der SG Mückenloch/Dilsberg 2 feiern.

Mit einer von Beginn an engagierten und kampfstarken Leistung wurde der Gegner bezwungen, wobei das Ergebnis für die Gäste insgesamt sehr schmeichelhaft war. Vor allem das Sturmduo, Steffen Joho und Steffen Manser, sorgte immer wieder für eine große Gefahr vor dem Gästetor. Der beste Torschütze an diesem Tage hieß allerdings Levin Neureuter. In der 13. Minute traf er zum 1:0 mit einer schönen Direktabnahme, als er einen von David Galm getretenen Eckball unhaltbar in den Torwinkel verlängerte. Der SVE überließ ab der 25. Minute dem Gast mehr Spielanteile. Dieser schaffte es allerdings nicht, gegen die überzeugende SVE-Abwehr klare und zwingende Torchancen herauszuspielen. Der SVE war dann zum Schluss der ersten Hälfte wieder am Drücker, und in der 43.Minute war es erneut Levin Neureuter, der einen weiteren Eckstoß mit einem platzierten Kopfball zum 2:0-Pausenstand verwerten konnte.

Direkt nach Anpfiff der zweiten Hälfte setze Steffen Joho (47. Min.) zum wiederholten Mal zu einem seiner tollen Alleingänge an und vollendete mit einem überlegten Schuss zum spielentscheidenden 3:0. Der SVE versäumte es danach durch Auslassen der klaren Torchancen, das Ergebnis deutlich höher zu gestalten, hatte aber auch etwas „Abschlusspech“ bei je einem Pfostentreffer von Aniuat Brunner und von Steffen Manser. Die Gäste dezimierten sich durch eine Rote Karte wegen einer Unsportlichkeit in der 54. Minute selbst, gaben sich jedoch noch nicht geschlagen und kämpften aufopferungsvoll weiter. Die Eberbacher kontrollierten das Spielgeschehen mit einem geringeren Offensivdrang und bedingt durch die starke Mannschaftsleistung aller SVE-Akteure kam der umjubelte Heimsieg zu keiner Zeit mehr in Gefahr.

27.11.17

[zurück zur Übersicht]

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


FSK

Straßenbau Ragucci

Autohaus Ebert

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Weihnachtseinkauf