WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JPNO

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 22. September 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Knappe Niederlage kostet Aufstiegsplatz

(bro) (hgh) Obwohl am vergangenen Wochenende einige Spieler krankheitsbedingt angeschlagenen waren, ging man auf Seiten der Basketballherren optimistisch in das Auswärtsspiel beim TSV Buchen 2. Und der Auftakt ins Spiel war vielversprechend.

Nach einer kurzen Phase des Abtastens übernahmen die TVE-Korbjäger das Kommando, setzten sich früh auf 13:6 ab und bauten den Vorsprung bis zur Viertelpause sogar auf 23:8 aus. Eine Umstellung in der Buchener Abwehr brachte den Eberbacher Angriffswirbel zunächst ins Stottern, wobei der Vorsprung bis Mitte des zweiten Viertels immer noch bei 30:17 war. Doch ab der 16.Spielminute kam der Angriff der TVE-Spieler fast völlig zum Erliegen, die Gastgeber nutzten dies gnadenlos aus und gingen mit einer 31:32-Führung in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit wogte das Spiel dann hin und her. Die Führung wechselte mehrfach, und keine Mannschaft konnte sich absetzten. Eine Minute vor dem Viertelende stand es 45:45, und zwei schöne Angriffsaktionen der TVE-Herren brachten einen 51:45 Zwischenstand zur Viertelpause. Das Schlussviertel wurde dann dramatisch, und die Nervosität war auf beiden Seiten zu spüren. Die Buchener hielten das Spiel weiter offen, und auch hier wechselte die Führung mehrfach. Eine Minute vor dem Ende lagen die TVE’ler mit 61:64 in Rückstand, doch ein erfolgreicher Dreier brachte den Ausgleich. Wiederum legten die Buchener zum 64:66 vor, als noch 20 Sekunden zu spielen waren. Ein gelungener Angriff der TVE-Korbjäger brachte dann den 66:66-Ausgleich in Verbindung mit einem Foulpfiff, was einen Bonusfreiwurf bedeutete. Der Freiwurf wurde jedoch vergeben, und auch der anschließende Abpraller konnte von den TVE-Spielern nicht verwertet werden, so dass die Buchener in Ballbesitz kamen und zwei Sekunden vor dem Schluss durch ein ungeschicktes Foul an die Freiwurflinie gingen. Diese Chance nutzten die Buchener dann zu einem äußerst glücklichen 66:68-Erfolg.

Durch diese Niederlage büßen die TVE-Herren den zweiten Tabellenplatz ein, der zum Aufstieg in die Bezirksliga berechtigen würde.

Am kommenden Sonntag kommt es um 17 Uhr dann zum Spitzenspiel Dritter gegen Erster, wenn die BC Dossenheim als Gast in die HSG-Halle kommt.

Spieler: Sven Bansbach 25 Punkte/3 Dreier, Max Harslem 4, Dominik Heckmann 2, Matthias Lobeck 14, Benedikt Maier 4/1, Wowa Molleker 6/2, Alex Nei 4, Simon Walter 7/1.

19.02.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


VHS

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Werksverkauf

Werben im EBERBACH-CHANNEL