WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 18. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Damen 50 starteten ihre Rundenspiele mit einem 5:4-Sieg


Nils Rothenberger von der ersten Herrenmannschaft. (Foto: privat)

(bro) Zum zweiten Mal haben die Herren 60/2 mit 8:1 gegen den TC Neckarelz gewonnen. Rudi Niedermayer, Joachim Mandel, Karl-Jürgen Sauter, Manfred Lenz und Erwin Konrad schufen die gute Ausgangsposition mit ihren Einzeln zum 5:1, und danach waren alle drei Doppel siegreich.

Die Damen 50 starteten erst jetzt ihre Rundenspiele mit einem 5:4-Sieg gegen den TC Walldorf Astoria. Andrea Hegele, Birgit Sauter, Heike Menges, Beate Albert und Silvia Gröschel gewannen ihre Einzel, so dass die Partie mit 5:1 schon entschieden war, daran änderten auch die drei verlorenen Doppel zum 5:4 nichts mehr.

Alle vier Doppel mussten die Damen vom Ladies Morning Cup ihren Gegnerinnen vom TC Neckarelz überlassen.

Auch die Oberliga Damen 40 kamen über drei Gewinnpunkte gegen den TC Waldbronn zum 3:6 nicht hinaus.

Ausgeglichen 3:3 endete die Begegnung der Junioren U14 gegen den SGK Heidelberg. Nickolas Walter und Tom Backfisch gewannen ihre Einzel und das erste Doppel mit Moritz Knapp, und David Backfisch holte den dritten Punkt. Erfolgreicher war das selbe Team gegen den TC Heidelberg. Nachdem Phileas Karl und Moritz Knapp ihre Einzel zum 2:2-Zwischenstand gewonnen hatten, konnten danach beide Doppel mit Phileas Karl/ Moritz Knapp und David und Tom Backfisch zum 4:2 punkten.

Die Junioren U12 erspielten mit Siegen von Alexander Yasenyev, Mathis Ketterer und Henrik Naumann ein 3:3 gegen den TC Hockenheim.

Auf schwere Gegner mit zum Teil einstelligen Leistungsklassen trafen die Junioren U18. Sie mussten gegen den MTG Mannheim spielen. Nur Karl Galmbacher im Einzel und Frederick Emmerich mit Samuel Nilsson im Doppel konnten zwei Punkte zum 2:4 holen.

Die Juniorinnen U18 hatten dagegen mit der Mannschaft von GW Mannheim keine Mühe. Patricia Laule, Ronja Groß und Sophia Kapell zeigten drei makellose Einzel und beide Doppel, Charlotte Schalich/Patricia Laule und Ronja Groß/Sophia Kapell, vervollständigten den 5:1-Spielgewinn.

Als sehr beständig präsentieren sich weiterhin die Oberliga Herren 60 und landeten ihren dritten Sieg mit 5:4 gegen den TC Neckarau. Peter Keller, Siegfried Lenhard und Klaus Haas sorgten für ein 3:3 nach den Einzeln, und die Doppel, Anton Ritter/Peter Keller, Josip Varga/Klaus Haas, erspielten sich den 5:4-Spielgewinn.

Nicht so viel Glück hatten die Herren 40/1. Auch hier stand es nach den Einzeln 3: 3 durch Siege von Jochen Schmitt, Andrej Pajdakovic und Matthias Voigt. Jedoch konnte nur das erste Doppel, Jochen Schmitt/Andrej Pajdakovic, zum 4:5 punkten.

Bei den Sonntagsspielen konnte die erste Herrenmannschaft gegen den übermächtigen TC Sandhausen nur zwei Punkte verbuchen. Nils Rothenberger im Einzel und mit Nickolas Garcia im Doppel waren erfolgreich. Trotzdem sahen die zahlreichen Zuschauer auf heimischer Clubanlage spektakuläre und schnelle Ballwechsel.

Die zweite Damenmannschaft holte nur drei Punkte durch Ines Bauer im Einzel und Rachel Sittig/Mary Goodland und Ines Bauer/Alicja Bakhani in den Doppeln gegen Baiertal- Schatthausen/Leimbachtal Dielheim.

Einen 2:7-Spielverlust musste auch die dritte Herrenmannschaft gegen TC Eschelbach hinnehmen. Dennis Hörr im Einzel und das Doppel Nicklas Winscher/Moritz Knapp konnten punkten.

11.06.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Verkaufsoffener Sonntag

Stellenangebote