WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 18. August 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Natur und Umwelt

Fotos/Videos bestellen

Wasserentnahmen eingeschränkt - Trinkwasserversorgung in Eberbach ungefährdet


(Foto: Hubert Richter)

(cr) Die anhaltende Trockenheit wirkt sich allmählich auf die Fließgewässer in der Region aus.

Das Wasserrechtsamt im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis weist darauf hin, dass durch sinkende Wasserspiegel und steigende Wassertemperaturen Gewässerfauna und -flora leiden. Eine Wasserentnahme z.B. zum Zwecke der Gartenbewässerung sei nur gestattet, wenn dies unschädlich für das Gewässer ist, also wenn das Gewässer ausreichend Wasser führt. Dies sei vermutlich aber aufgrund der langen Trockenheit bei vielen Gewässern nicht mehr der Fall, so das Wasserrechtsamt in Heidelberg, das unter Tel. 06221 522-1725 für Fragen erreichbar ist.

Im angrenzenden südhessischen Bereich wurde gestern auch die Entnahme von Wasser aus der Mümling und ihren Seitenbächen durch die Untere Wasserbehörde des Odenwaldkreises in Erbach verboten. Wer das Verbot missachte, begehe eine Ordnungswidrigkeit, die geahndet werden könne, so die Behörde.

In Eberbach ist laut den Mitarbeitern der Stadtwerke (SWE) die reguläre Trinkwasserversorgung nach wie vor aus den drei Brunnen Dürrhebstahl, Herrenwiese (Friedrichsdorf) und Holdergrund, ergänzt um eine geringe Wasserabnahme aus Hesseneck gewährleistet. Falls es wegen geringer Quellschüttungen weiteren Bedarf an Trinkwasser geben sollte, könne laut SWE der Tiefbrunnen in der Au zugeschaltet werden. Der Brunnen sei gereinigt und somit für den eventuellen Bedarfsfall vorbereitet, hieß es heute.

01.08.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

150 Jahre Feuerwehr Eberbach