WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 23. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Bundespolitiker im Gespräch mit Eberbacher Weltladen-Team


Ute Krey (2.v.l.) und ihr Weltladen-Team übergaben die Unterschriftenliste an Dr. Lars Castellucci (Mitte). (Foto: Claudia Richter)

(cr) Eine Unterschriftenliste für sozial- und umweltverträglichen weltweiten Handel wurde gestern Vormittag in Eberbach an den Bundestagsabgeordneten Dr. Lars Castellucci (SPD) übergeben.

Im Jahr 2015 hat sich unter anderem Deutschland im Rahmen der “Nachhaltigen Entwicklungsziele” dazu verpflichtet für sozial- und umweltverträgliche Produktionsweisen weltweit zu sorgen. Im Zuge der Aktion ”Mensch.Macht.Handel.Fair” wurden in Weltläden Unterschriften gesammelt, um an die Umsetzung der politischen Ziele zu erinnern.

Seit dem “Weltladentag” am 12. Mai 2018 lief diese Unterschriftensammlung auch im Eberbacher Weltladen, neben dem Verkauf von fair gehandelter Ware. Politiker sollen daran erinnert werden, dass sie es in der Hand haben, Unternehmen gesetzlich zum Einhalten von fairen Arbeitsbedingungen entlang der Lieferkette zu verpflichten. Ute Krey, Vorsitzende des Vereins “Fair & Mehr e.V.” und ihre Mitstreiterinnen übergaben dem SPD-Politiker eine Liste mit 150 Unterschriften und dem Hinweis die globalen sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Probleme anzugehen. Mehr zur Aktion findet man im Internet (Link s.u.)

Castellucci nahm die Unterschriften entgegen und versicherte, dass man die Verbindlichkeiten aus dem vorliegenden Aktionsplan nach und nach einfordern werde. Man müsse in kleinen Schritten vorgehen.

Aussagen und Diskussionen über die aktuelle Situation in der Bundespolitik gab es bei diesem Treffen, bei dem auch der 2. Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Eberbach, Rolf Schieck, und Altstadträtin Christa Wernz anwesend waren, ebenfalls. So übte Castellucci unter anderem Kritik an dem Verhalten von Innenminister Horst Seehofer, sprach über die für viele Menschen nicht nachvollziehbare Beförderung von Hans-Georg Maaßen und erinnerte daran, dass die Politik eine Vorbildfunktion haben müsse.

Infos im Internet:
www.forum-fairer-handel.de


22.09.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

FSK

Stellenangebote

Werben im EBERBACH-CHANNEL