WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Fritz Karl

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 18. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

BG Viernheim/Weinheim 3 gewinnt das Spiel in den letzten Sekunden

(bro) (hgh) Ein spannendes Basketballspiel zwischen zwei Mannschaften auf Augenhöhe sahen zahlreiche Zuschauer zum Saisonauftakt der Basketball-Herren.

Den besseren Start hatten die Gäste aus Viernheim/Weinheim. Bis Mitte des ersten Viertels lagen die Gäste mit 2:6 bzw. 5:11 in Führung. Eine Auszeit auf Seiten der Eberbacher brachte dann zwar eine Steigerung der Offensivleistung, allerdings verpasste man es auf Seiten des TVE, in den jeweiligen Situationen den Korb zu erzielen und wurde durch Fouls an die Freiwurflinie geschickt. Hier setzte sich leider das Problem der letzten Saison fort, dass man einfach zu viele Freiwürfe vergibt, was die Gegner oft auszunutzen wussten. Bis zum Ende des ersten Viertels lag die BG mit 6:16 in Führung.

Im zweiten Viertel waren die TVE’ler dann endlich im Spiel angekommen. In der Verteidigung wurde kräftiger zugepackt und im Angriff wurden endlich die Körbe erzielt, die man im ersten Viertel noch liegen gelassen hatte. Zwei Minuten vor der Halbzeit gingen die Eberbacher Korbjäger erstmals mit 21:20 in Führung, doch zur Halbzeit lag man mit 22:23 in Rückstand.

Den besseren Start in die zweite Halbzeit hatten dann wieder die Gäste, die sich früh auf 23:29 absetzen konnten. Die TVE-Jungen hielten aber kämpferisch dagegen und verkürzten auf 28:29 bzw. 34:36. Eine Minute vor der letzten Viertelpause ging der TVE dann durch einen verwandelten Drei-Punkt-Wurf von Simon Walter mit 37:36 wieder in Führung. Aber wie bereits zum Ende des zweiten Viertels schafften es die Gäste, den Spieß wieder umzudrehen und mit 39:40 in das letzte Viertel zu starten.

Im letzten Viertel wogte das Spiel dann hin und her. Die Viernheim/Weinheimer legten vor zum 41:44, doch der TVE kämpfte sich zurück und ging Mitte des Viertels mit 45:44 in Führung. Wieder konterten die BG’ler zum 46:48, doch ein weiterer erfolgreicher Dreier von Benni Maier zum 49:48 und ein verwandelter Korbleger von Eugen Rau zum 51:48 in der Schlussminute ließen den TVE bereits vom Heimsieg träumen. 11,5 Sekunden vor dem Ende trafen die Gäste dann ihrerseits einen Drei-Punkt-Wurf zum Ausgleich. Danach gab es einen verpassten Korbleger auf Seiten des TVE und ein anschließendes Foul, welches die Gäste vier Sekunden vor dem Ende an die Freiwurflinie brachte. Beide Freiwürfe wurden von den Viernheim/Weinheimern dann verwandelt, sodass man plötzlich mit 51:53 in Rückstand lag. Nach dem Einwurf kam es dann zu einem Foul zugunsten der TVE’ler - mit der Chance, aufgrund zweier Freiwürfe nochmals auszugleichen. Doch beide Freiwürfe wurden vergeben, sodass am Ende die glücklichere Mannschaft mit 51:53 gewinnen konnte.

Ausschlaggebend für die Niederlage war auf alle Fälle die schwache Freiwurfquote auf Seiten des TVE, der nur 13 von 30 Versuchen treffen konnte.

Spieler: Christoph Bansbach 5 Punkte, Adrian Glaser 6, Nico Glaser 11/2 Dreier, Maximilian Harslem 2, Dominik Heckmann, Matthias Lobeck 7, Benedikt Maier 3/1, Jonas Münch, Simon Nöcker 2, Eugen Rau 6, Simon Walter 7/1, Tobias Wollkopf 2.

01.10.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Stadtwerke Eberbach

Metzgerei Eichhorn