WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 18. Juli 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Ehrungen für 21 langjährige Mitglieder


Die Geehrten von li. hintere Reihe: Claudia Lemberger, Friedhilde Heiß, Brunhilde Scholl, Karl Scholl, Roland Schilling. Vordere Reihe von li.: Gisela Schmitt, stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende Susanne Wenz, Walter Boch, Vorsitzende Gudrun Hildenbrand, stellvertretender Bürgermeister Jürgen Dinkeldein. (Foto: Amtsblatt Schönbrunn).

(bro) (abl) Der VdK-Ortsverband Schönbrunn lud kürzlich seine Mitglieder in die Odenwaldstube in Haag ein. Die Ortsverbands-Vorsitzende Gudrun Hildenbrand konnte die stellvertretende Kreisverbandsvorsitzende Susanne Wenz, den stellvertretenden Bürgermeister Jürgen Dinkeldein, den Bürgermeister im Ruhestand Roland Schilling und viele Mitglieder begrüßen.

Die Anwesenden erhoben sich zu Ehren und Gedenken neuer verstorbener Mitglieder in 2018.
Anschließend sprach Bürgermeisterstellvertreter Jürgen Dinkeldein sich in seinem Grußwort dankend über die Aktivitäten des Ortsverbands in der Gemeinde Schönbrunn aus.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen stellte die zweite Kreisvorsitzende die aktuelle Stellungnahme des Sozialverbands zur Sozialpolitik vor. Die große Pflegeaktion 2019 des Landesverbands heißt: „Pflege macht arm“ Sie stellte die Forderungen des VdK zur Stabilisierung des Rentenniveaus, die Abschaffung der Abschläge bei der Erwerbsminderungsrente, die gerechte Umstellung bei der Mütterrente, die Auswirkungen der Midi-Jobs und die Beitragsparität in der gesetzlichen Krankenversicherung vor. Gemäß dem Motto des im Jahr 2018 verstorbenen Ehrenpräsidenten Walter Hirrlinger: „Je mehr Mitglieder im VdK, umso größer die Lobby und umso größer unser Einfluss“.

Walter Boch konnte für 25 Jahre und Friedhilde Heiß, Claudia Lemberger, Roland Schilling, Gisela Schmitt, Brunhilde und Karl Scholl für zehn Jahre Mitgliedschaft mit der Ehrenurkunde des Landes Baden-Württemberg, einer Treuenadel und einem Geschenk gehrt werden. Die Verhinderten werden daheim bedacht.

Roland Schilling brachte in einer Ansprache seinen Dank und die Würdigung des Sozialverbands in der Gemeinde Schönbrunn zum Ausdruck.

Die Vorsitzende bedankte sich bei den vier Helfern der Grünschnittaktion der Gemeinde, Karl Straub, Michael Höchel, Karl Scholl, und Heinz Winterbauer, mit einem süßen Gruß.

Das „ K&K Theaterduo“, Katharina und Karl-Heinz Ziegler, präsentierten den Sketch „Trautes Heim-Glück allein!“ und hatten trotz fehlendem Happyend die Lacher auf seiner Seite.

Bei Kaffee von den Wirtsleuten Jutta und Sigi Boch und selbst gebackenem Kuchen der Mitglieder klang in geselliger Runde der Nachmittag aus.

11.02.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Open Air Rock Pop Jazz

Brillen Papritz