WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

JazzMe 2019

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 23. März 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Fotos/Videos bestellen

Kleine Narren präsentierten ihr Können


(Fotos: Barbara Gusz)

(bro) (fj) Am Sonntag, 24.Februar, luden die kleinen Narren im Tal der Liebe zur 21. Kindersitzung in die Sporthalle. Sie hatten ein Programm vorbereitet, das für jede Menge Spaß und Kurzweil sorgte.

Die beiden Präsidentinnen, Sophia Holschuh und Rebekka Michel, begrüßten die Gäste und führten anschließend wieder gekonnt durch das Programm.

Eröffnet wurde die Kindersitzung mit dem Gardetanz der neu gegründeten Mini-Garde, trainiert von Jutta und Julia Menges. Im Anschluss berichteten Rebekka Michel und Anna Schäfer, wie das Leben als Schwestern so ist. Danach waren die Power Kids des befreundeten Nachbarvereins Hiltersklinger Ulker auf der Bühne und verzauberten das Publikum mit ihrem Showtanz zu den Klängen von Abba. Verantwortlich hierfür waren die Trainerinnen Ines Schmahl, Sandra Heckmann und Hanna Schmahl. Anschließend wurden die Kinder des Elferrates in gekonnter Reimform den närrischen Gästen vorgestellt. Die neue kleine Garde präsentierte im Anschluss gekonnt ihren Gardetanz. Trainiert wird diese Gruppe von Lilly Dinnebier. Sie wurde hierbei von Nadja Maucher und Cathrin Müller unterstützt. Rebekka Michel und Lea Becker erläuterten dann in witziger Manier, wie man richtig Schach spielt. Mit dem traditionellen Kinderfastnachts-Flashmob für alle Kinder ging es in die Pause.

Die zweite Halbzeit wurde mit einer Büttenrede von Marie Bork und Pia Siefert eröffnet. Danach folgte das langjährige Funkenmariechen der Sensbachtaler Kindersitzung Mia Johe mit ihrem Tanz, einstudiert von ihrer neuen Trainerin Lisa Floch. Im Anschluss begeisterten die Senschbächer Buwe das Publikum. Mit ihrer Gesangseinlage brachten sie gute Stimmung in die Halle und durften die Bühne nur mit einer Zugabe verlassen. Bianca Koch war hierfür verantwortlich. Annalena Wamser und Amelie Schaffer stellten dann gekonnt dar, wie in der heutigen Zeit ein Mutter-Tochter-Gespräch abläuft. Die Showtanzgruppe des TSV Sensbachtal stand danach als Cowgirls auf der Bühne und entführte in die Welt von Cowboy und Indianer. Sie wurden trainiert von Lisa Henrich, Sarah Henrich und Anja Höhner.

Nach den Dankesworten an die vielen helfenden Hände und einer Schunkelrunde wurde zum Abschluss des Programms das „Supertalent“ aus dem Tal der Liebe gesendet. Die Idee hierfür kam von Lisa Henrich und Sarah Henrich. Mit dem großen Finale und der abschließenden Polonaise ging eine kurzweilige Kindersitzung zu Ende.

Sehr erfreulich war, dass an diesem Nachmittag auch wieder viele Gäste den Weg nach Unter-Sensbach gefunden haben. Dies zeigt, dass die Sensbachtaler Kindersitzung aufgrund der langjährigen Erfolge mittlerweile auch weit über die Grenzen hinaus bekannt ist.

26.02.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


THW

Star Notenschreibpapiere

Ronald Schmitt

Werben im EBERBACH-CHANNEL