WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Sonntag, 18. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Eberbacher Fußballer feiern Aufstieg und Klassenerhalt

(bro) (chk) Kurz vor der Fusion der beiden Eberbacher Fußballclubs VfB und SV haben zwei Teams der Spielgemeinschaft der beiden Vereine am Wochenende schöne Erfolge verbuchen können.

Die 1. Mannschaft des "SVfB Eberbach" besiegte in der Au die Gäste vom TSV Rettigheim mit 4:0. Damit setzten sich die Eberbacher an die Tabellenspitze der Kreisklasse A und haben den Aufstieg in die Kreisliga schon sicher in der Tasche. Wenn alles gut läuft, können die Eberbacher Fusionskicker sogar am letzten Spieltag ihren Spitzenplatz verteidigen und Meister werden.

Die zweite Mannschaft des SVfB schaffte den Klassenerhalt. Nachdem der Tabellenletzte aus Balzfeld/Horrenberg im Parallelspiel gegen Handschuhsheim verloren hatte, stand fest: Die zweite Mannschaft der Spielgemeinschaft SVfB Eberbach wird auch in der kommenden Saison in der B-Klasse antreten. Sichtliche Erleichterung zeigten die Spieler der Mannschaft von Trainer Patrick Grimm, die gestern ihren Beitrag zum Klassenerhalt geleistet hatten. Gegen die zweite Mannschaft aus Ziegelhausen/Peterstal spielte Eberbach couragiert und gewann letztlich ungefährdet mit 7:1.

Die Grimm-Elf zeigte von Beginn an den nötigen Willen gegen ersatzgeschwächte Gäste. Den Torreigen eröffnete in der elften Minute Patrick Lähn nach Vorarbeit von Kevin Brunner, der sich gegen mehrere Gegenspieler durchsetzen konnte. Zwei Minuten später war Spielertrainer Grimm nach Flanke von Marius Bier erfolgreich. Nach einer halben Stunde traf erneut Lähn auf Zuspiel von Daniel Salerno. Nur einmal zeigte sich der SVfB unachtsam: In der 37. Minute erzielte Daniel Wilson den Anschlusstreffer für Ziegelhausen.

In der zweiten Hälfte beseitigte Spielertrainer Grimm mit seinem Treffer zum 4:1 jegliche verbliebene Restzweifel (54.), ehe der eingewechselte Silas Kunzmann sogar noch einen „lupenreinen“ Hattrick erzielen konnte (66., 78., 83.). Anschließend begann das lange Warten auf Nachrichten aus Balzfeld. Der Erlösung - ein Anruf beim Handschuhsheimer Trainer - folgte eine ausgiebige (Meister- und Klassenerhalts-)Feier auf dem Sportgelände in der Au.


27.05.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


FSK

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL