WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Samstag, 20. Juli 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Shirin Mader im Finale des Hessischen Jugendchampionats


Jugendtrainerin Christa Reuter mit den erfolgreichen Reiterinnen der Schulpferde. (Foto: privat)

(bro) (rau) Das erste Juli-Wochenende brachte für den RFVO Beerfelden nicht nur einen wahren Schleifensegen, Shirin Mader hat mit Diva Joy S die zweite Wertungsprüfung in Alsfeld für das „Hessische Jugendchampionat des Hofes Hirtenberg 2019“ mit einer 8,5 gewonnen und sich somit direkt für das Finale qualifiziert.

Am Samstag waren die Reitschulkinder in Reichelsheim mit den Vereinspferden Danny (Rusheneey Fox) und Mathilda unterwegs und wurden von Jugendtrainerin Christa Reuter betreut. Die Erfolgsliste kann sich sehen lassen: In der Führzügelklasse, erste Abteilung, wurde Mia Kumpf Vierte, in der zweiten Abteilung belegte Merle Hettegger einen guten zweiten Platz mit einer 6,9 auf Rusheneey Fox. Die erste Abteilung des Wettbewerbs Schritt-Trab brachte zwei Platzierungen: einen zweiten Platz für Lea Umminger auf Mathilda und einen dritten Platz für Mira Panzer auf Rusheneey Fox . In der zweiten Abteilung wurde Jasmin Ebner auf Mathilda Vierte, die dritte Abteilung hat dann Mira Hettegger auf Rusheneey Fox mit einer sehr guten 7,0 sogar gewonnen, Pia Scior errang Platz vier. Eine weitere Platzierung gab es noch in der Disziplin Schritt-Trab-Galopp in Gestalt eines sechsten Platzes für Milena Mayer. Es war das erste Mal, dass beide Schulpferde gleichzeitig im Turniereinsatz waren und die Anfahrt hatte sich gelohnt.

Ein anderes Team mit RFVO-Reitern nahm in Mannheim an der Equitana Open Air teil. Den Caprilli-Test bestand Leon Sauer als Vierter mit einer 7,2 auf Royale Soleil. Im Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp erritt sich Kristina Kiermeier einen guten zweiten Platz mit einer 7,2 auf Coco Channell. Im Stilspring Wettbewerb Kl. E platzierte sich ihre Schwester Kim Kristin Kiermeier als Fünfte mit einer 7,3 auf Coco Channell.

Auch in Waldbrunn-Strümpfelbrunn war der Verein aus Oberzent-Beerfelden erfolgreich präsent:
Der sechste Platz in der Dressurprüfung A** ging am Samstag an Katharina Riesinger auf Merano. Der Sonntag verlief erfreulich mit einem Sieg für Joline Emmerich in der Führzügelklasse. Auf ihrem Pony Beauty errang sie eine sehr gute Wertnote von 7,9. Geführt wurde sie von Lilou Jama, die am Vormittag die E-Dressur mit einer hervorragenden 8,7 auf White Moor Naceur souverän für sich entschieden hatte. Der vierten Platz Schritt-Trab-Galopp ging an Kristina Kiermeier auf Coco Channell. Der elfte Platz der E-Dressur belegte Kim Kristin Kiermeier mit einer 7,1 auf Coco Channell. Zwei weitere Platzierungen blieben in den Reihen der Familie Kiermeier, die mit Kim, Karina und Kristina drei reitende Töchter mitbringt: Im Stilspring-Wettbewerb Kl. E ging der fünfte Platz an Karina Kiermeier mit einer 7,7 auf Anne Pepper und der neunte an Kim Kristin Kiermeier mit einer 7,1 auf Coco Channell.

Eine gute Nachricht aus dem Lager der Nachwuchs-Kutschenfahrer rundete das Bild eines sehr erfolgreichen Wochenendes ab: Verena Beck teilte mit, dass ihr Sohn Jannik am Samstag
beim Hessischen Jugendchampionat U16 in Ebsdorf einen hervorragenden dritten Platz schaffte.

09.07.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Hils & Zöller

Open Air Rock Pop Jazz

Werben im EBERBACH-CHANNEL