WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 20. August 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Nutzer des Neckartalradwegs geben für statistische Zwecke Auskunft


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Welche Menschen weshalb auf ihren Fahrrädern auf dem Neckartalradweg so unterwegs sind, wurde gestern in Eberbach überprüft. Im Auftrag des Verkehrsministeriums findet an diesem Wochenende eine Befragung statt.

Der Neckartalradweg zählt zu den interessantesten und abwechslungsreichsten Radwegen und führt von Villingen-Schwenningen bis nach Mannheim. Auf 368 Kilometern geht es auf asphaltierten Straßen bis hin zu unbefestigten Waldwegen vorbei an vielen Burgen, Schlössern oder Weinbergen und in Eberbach entlang der Bärlauchroute. Ob die letztendlich verantwortlich für die Auswahl des Zählstandortes war, ist unklar. Klar ist aber, dass gestern Mitarbeiterinnen der Firma IGS Ingenieurgesellschaft Stolz mbH aus Neuss trotz Regen die Radlerinnen und Radler befragten, die auf dem Radweg in der Au unterwegs waren. So gaben beispielsweise zwei Personen, aus Darmstadt kommend und in Richtung Mosbach unterwegs, den Tipp, entlang der Radstrecke Hinweise auf Radlerunterkünfte wie etwa “Bed and Breakfast” anzubringen.

Unterschieden wird zwischen Tagesausflüglern, die mindestens zwei Stunden mit ihrem Rad unterwegs sein sollten, die Radwanderer mit Gepäck und der täglichen Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit oder den Regio-Radlern, die mit dem Rad die Region erkunden, aber einen festen Standort haben.

Jetzt hat Eberbach zwar kein optimales Radwegenetz und auch das Gelände ist hier nicht unbedingt fahrradfreundlich, aber zumindest der Radweg entlang des Eberbacher Teils des Neckars war selbst gestern trotz Regenwetter gut befahren. Die genaue Anzahl der Radsportlerinnen und -sportler werde mit Hilfe eines über dem Radweg befestigten Radargeräts seit Längerem gezählt, war zu erfahren. Diese Zahlen sowie die ausgefüllten Fragebögen sollen von der IGS ausgewertet und für statistische Zwecke des Landes, unter anderem im Bereich Tourismus, genutzt werden.

13.07.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL