WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Ausbildungsplätze

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 20. September 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Ein verdienter Heimsieg

(bro) (mm) Gestern spielte die Fußballmannschaft FSV Waldbrunn 1 gegen den FV Mosbach.

Die Begegnung auf dem Sportgelände in Dielbach begann mit einem Paukenschlag. Eine sehenswerte Flanke des starken Jonas Holeksa verwandelte Bastian Guckenhan per Kopf zum 1:0. Danach hatten die Gäste zwar etwas mehr Spielanteile, ohne jedoch Gefahr vor dem Tor der Gastgeber zu entwickeln. Besser machte es der FSV. Nach einem schnellen Spielzug erhöhte Ismail Sen mit einem kernigen Schuss in die kurze Torecke in der 23. Minute auf 2:0. Kurz vor der Pause wäre sogar das 3:0 möglich gewesen, jedoch machte der Gästetorwart die Chance von Bastian Guckenhan zunichte.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Mosbach den Druck. In der 54. Minute setzte sich Dominik Schneider im Strafraum durch und verkürzte zum 2:1. Genau zum richtigen Zeitpunkt (62. Min) kam dann das 3:1. Bastian Guckenhan nahm einen Pass von Jonas Holeksa auf und verwandelte gekonnt. Die kurioseste Szene folgte dann in der 70. Minute. Nach einem Konter der Gastgeber kam Ismail Sen im Strafraum zu Fall. Die Mosbacher Abwehrspieler, einschließlich des Torwarts, stellten in Erwartung des Elfmeterpfiffs ihre Bemühungen ein, dieser blieb jedoch aus, so dass Jonas Holeksa den Ball zum 4:1 einschob. Dennis Kwasniok war es vorbehalten, in der 74. Minute den 5:1-Endstand herzustellen.

Es war ein verdienter, jedoch im Ergebnis zu hoch ausgefallener Heimsieg des FSV gegen zu harmlose Gäste.

FSV: Nicolas Haas, Maximilian Vogel, Jurij Bock, Yannik Frank, David Braun, Dennis Kwasniok (78. Min. Mario Steck) , Ismail Sen, Jonas Holeksa, Bastian Guckenhan (77. Min. Dennis Schulz), Roman Lauchner (86. Min. Tobias Kappes), Lucas Hehl (73. Min. Johannes Weiß). Zuschauer: 200. Schiedsrichter: Ridvan Sevim (Mosbach). Tore: 1:0 Bastian Guckenhan (3. Min.), 2:0 Ismail Sen (23. Min.), 2:1 Dominik Schneider (54. Min.), 3:1 Bastian Guckenhan (62. Min.), 4:1 Jonas Holeksa (70. Min.), 5:1 Dennis Kwasniok (74. Min).

26.08.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

KSR Kübler

Stellenangebot

HIK