WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Krabbenstein

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 16. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Auswärtsspiel verdient verloren

(bro) (chk) Viel zu fehleranfällig agierte die Elf des ESC II im Auswärtsspiel in Ziegelhausen und verlor gestern letztlich verdient mit 1:4 aus Eberbacher Sicht.

In der vierten Minute foulte Keeper Lange einen Ziegelhausener Stürmer im Strafraum. Den fälligen Elfmeter verwandelte Fabian Knobel souverän zur Führung für die Heimelf. Sieben Minuten später waren gleich mehrere ESC Verteidiger zu passiv, diesmal bedankte sich Andreas Baumgartl und traf zum 2:0. In der 19. Minute foulte ein Ziegelhausener Abwehrspieler Stürmer Patrick Lähn im Strafraum. Der Gefoulte trat selbst an und verkürzte auf 2:1. Eberbach hatte in der Folge seine beste Phase und kam zu guten Chancen durch Arnold (28.), Lähn (31.) und Stockburger (32.). Ein Tor gelang aber erneut Ziegelhausen: Ein langer Ball wurde schlecht verteidigt, und Moritz Kuhn traf zum 3:1.

In der zweiten Hälfte war Ziegelhausen klar überlegen und hatte mehrere gute Chancen. Eine davon nutzte Fabian Heinen in der 70. Minute zum entscheidenden 4:1. Der ESC hatte in seinem Spiel zu viele Unzulänglichkeiten und ließ vor allem in der zweiten Hälfte den nötigen Willen vermissen, um gegen den Tabellenfünften etwas Zählbares mitzunehmen.

ESC II: Torben Lange, Marius Bier, Felipe Vollweiler, Marcel Weber, Karsten Knecht, Loris Lind, Marcel Stockburger (78. Patrick Kwiska), Marvin Sauer, Luke Arnold (68. Jan-Peter Knecht), Berkcan Kaya (78. David Münch), Patrick Lähn (68. Silas Kunzmann).

30.09.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Werben im EBERBACH-CHANNEL

EWG