WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 13. November 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Weg frei für ein biotechnologisch hergestelltes Kollagen

(bro) (pm) Während einer der führenden Lebensmittel- und Gesundheitsmessen in den USA, der Supply Side West (SSW) Expo, unterzeichneten Vertreter von GELITA und Geltor eine Absichtserklärung zur Entwicklung, Herstellung und Vermarktung der ersten verzehrbaren biotechnolo­gisch hergestellten Kollagenproteine. Die kommerzielle Vermarktung ist für Ende 2020 geplant. Gemäß dieser Vereinbarung wird Geltor das Premium-Kollagen biotechnologisch entwickeln und herstellen, während GELITA die notwendigen klinischen Studien zur Wirksamkeit durchführt und danach die Vermarktung in Ergänzung zu dem existierenden Kollagen Portfolio übernimmt.

GELITA, der führende Anbieter auf dem globalen Kollagenproteinmarkt, ist der erste Kollagenproduzent, der an das große Potenzial biotechnologischer Kollagenpeptide geglaubt hat und in größerem Umfang in Geltor investiert hat. GELITA wird nun in einem nächsten Schritt ein aktiver Partner bei der Entwicklung, Erforschung und Vermarktung von Kollagen-Inhaltsstoffen der nächsten Generation.

Geltor, ein Biodesign-Unternehmen, das hochwertige Designerproteine durch Fer­mentation herstellt, ist das erste Unternehmen, das den Markt für tierfreies Kollagen erschließt. Es ist das erste Unternehmen, das ein Portfolio an preisgekrönten tier­freien Proteinzutaten für den Hautpflegemarkt herausgebracht hat: "Collume", ein Meerestier basiertes Kollagen, und "HumaColl21", ein auf humaner Basis entwickeltes Kollagen. Die Vereinbarung mit GELITA markiert den Beginn der Expansion des kalifornischen Unternehmens in den Lebensmittel- und Getränkemarkt.

Weltweit verzeichnen die GELITA Kollagenpeptide ein zweistelliges Wachstum. Als Pionier in der klinischen Forschung und Produktion von Kollagenpeptiden ist GELITA optimistisch hinsichtlich einer erfolgreichen Vermarktung einer firmeneigenen Pro­dukt-Plattform für die ersten verzehrbaren biotechnologisch hergestellten Kollagene.

Hans-Ulrich Frech, Global VP der Business Unit Collagen Peptides bei GELITA, erklärte: „Die Entscheidung von GELITA, in Biotechnologie zu investieren, ist ein hervorragendes Beispiel für unser Innovations-Engagement und das Erkennen von Marktbedürfnissen. Frech fuhr fort, dass die bevorstehende Erweiterung des Port­folios um nicht-tierische Kollagenpeptide die Position von GELITA als Marktführer weiter festigen und die Befriedigung verschiedener Märkte ermöglichen wird, in denen vegane Produkte gefragt sind. Diese Ergänzung des Kollagenportfolios von GELITA ergänzt das bereits solide Portfolio an wissenschaftlich fundierten bioaktiven Kollagenpeptiden, die aufgrund ihres Proteingehalts und ihres physiologischen Nut­zens wichtige Bestandteile von Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln sind.“

Der CEO und Mitbegründer von Geltor, Alexander Lorestani, fügte hinzu: „Diese Vereinbarung bestätigt unsere Ansicht, dass wir eine neue Ära der Verwendung von Proteinen zur Verbesserung von Produkten eingeleitet haben, die Verbraucher auf der ganzen Welt täglich verwenden. Heutzutage ist der Markt für erstklassige Angebote von Proteinzutaten bereit und das ist die Nachfrage, die Geltor bedient. Wir sind hocherfreut, mit GELITA daran zu arbeiten, den Verbrauchern die nächste Genera­tion von Kollagenen zu liefern. Für ein relativ junges und schnell wachsendes Unternehmen wie Geltor ist die Partnerschaft mit GELITA und die langjährige Erfolgsgeschichte bei einem Geschäft dieser Größe und Reichweite ein wahr gewordener Traum.

28.10.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL

KSR Kübler

HIK