WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 22. November 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Lukas Friedrich erkämpft sich den zweiten Platz im ADAC Bundesendlauf


(Foto: privat)

(bro) (rtf) Am letzten Samstag im Oktober fand der Bundesendlauf Slalom im ADAC Youngster Cup auf der Kartbahn in Urloffen bei Appenweier statt. Die ADAC Gaue veranstalten ihre Autoslalom-Meisterschaften für junge Leute zwischen 16 und 23 Jahren. Die Einsteiger (16 bis 18 Jahre) fahren in Klasse eins, die Rookies (19 bis 23 Jahre) in Klasse zwei. Die drei besten Fahrer der beiden Klassen qualifizieren sich für den Endlauf.

Der Eberbacher Lukas Friedrich startete auf Grund seines Alters in sein letztes Rennen. Das Veranstalterbüro war am Freitagabend schon geöffnet. Nach der Helmabnahme und der Kontrolle der Lizenz zog Friedrich noch die 78 als seine Startnummer.

Bei herrlichem Wetter startete am Samstagmorgen pünktlich um 9 Uhr der erste Fahrer. Nachdem alle 94 Starter einen Probelauf gefahren hatten, ging es wieder von vorne los, und jeder Fahrer fuhr seinen ersten Wertungslauf. In der Mittagspause wurde die neue Starterliste erstellt. Begonnen wurde mit dem letzten Platz des ersten Wertungslaufs. Lukas Friedrich fuhr in Durchgang eins die Bestzeit und startete somit als letzter Fahrer des Tages. Es lief alles perfekt bis zur Spitzkehre, da hatte er einen kleinen „Verbremser“. Die verlorene Zeit konnte er nicht mehr aufholen und belegte am Ende einen hervorragenden zweiten Platz.

29.10.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

THW

KSR Kübler

Werben im EBERBACH-CHANNEL