WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Krabbenstein

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 10. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Große EWG-Verlosung und vorweihnachtliche Events


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Mit Riesenschritten geht es auf die Adventszeit zu. In Eberbach sind der Einzelhandel, Vereine und weitere Institutionen auf diese besondere Jahreszeit bestens vorbereitet.

Und ganz plötzlich ist sie wieder da - die Vorweihnachtszeit. Bereits ab Mitte nächster Woche werden es in Eberbach auch Kundinnen und Kunden in vielen Geschäften spüren, denn dann wollen die Mitglieder der Eberbacher Werbegemeinschaft (EWG) die ersten Teilnahmekarten für ihre Weihnachtsverlosung verteilen. EWG-Mitglied Rolf Wieprecht verriet heute, welche Frage in diesem Jahr richtig beantwortet werden muss. Er habe Eberbach und den Neckar in den Fokus der Verlosung gerückt, so der Gestalter der etwa 42.000 Loskarten, die in der Adventszeit in den teilnehmenden EWG-Geschäften verschenkt werden sollen. Auf den Teilnahmekarten ist die genaue Lage Eberbachs am Neckar zu bestimmen. Der mit Name, Anschrift, Telefonnummer und richtiger Lösung ausgefüllte Losabschnitt muss bis Freitag, 20. Dezember, 17 Uhr in einer der Sammelboxen in den Geschäften eingeworfen oder per Post direkt an die EWG geschickt werden. Verlost werden EWG-Gutscheine im Wert von 4.000 Euro sowie weitere Sonderpreise. Die Gewinnerinnen und die Gewinner werden am selben Abend ermittelt. Geplant ist, den Hauptpreis in Höhe von 1.000 Euro direkt am 20. Dezember zu übergeben.

Zum Eberbacher Weihnachtsmarkt laden wieder Vereine, Privatpersonen und andere Aussteller am ersten Adventswochenende auf den Neuen Markt ein. Von Freitag, 29. November, bis Sonntag, 1. Dezember, werden an über 20 Verkaufsständen kunterbunte Sachen, genügend Essen und Trinken sowie handwerkliche Produkte angeboten, sagte Heide Bayer als Sprecherin der Weihnachtsmarktbeschicker. Eröffnet wird der Markt am Freitagabend um 19 Uhr von Eberbachs Bürgermeister Peter Reichert mit musikalischer Unterstützung des Posaunenchors des Fanfarenzugs Eberbach. Am Samstag wird um 11 Uhr der Chor der Steige-Grundschule zu hören sein, das Christkind hat gegen 12.30 Uhr sein Kommen angesagt, und auch der Nikolaus wird gegen 15 Uhr große und kleine Kinder auf dem Weihnachtsmarkt besuchen. Am Sonntag werden um 12 Uhr die “JazzKids” der Musikschule Eberbach für musikalische Umrahmung sorgen. Gegen 16 Uhr wird der Posaunenchor noch einmal zu hören sein.

Am Samstag, 14. Dezember, laden die Eberbacher Serviceclubs Lions und Rotary ab 10 Uhr zu ihrem “Ad(e)vent” auf den Lindenplatz ein.

Für eine heimelige Atmosphäre in der ganzen Innenstadt wird in der Adventszeit unter anderem die Weihnachtsbeleuchtung sorgen, die die “Initiative Eberbacher Weihnachtsbeleuchtung” wieder in die Wege geleitet hat. Der EWG-Vorsitzende Dietrich Müller hofft auch in diesem Jahr auf die finanzielle Unterstützung der Initiative, denn die Beleuchtung schlage mit rund 16.000 bis 18.000 Euro zu Buche. Die Stadt Eberbach beteiligt sich laut einem Gemeinderatsbeschluss von November 2018 mit 6.500 Euro an den Kosten. Außerdem darf man sich in der Vorweihnachtszeit wieder auf die vielleicht größte Adventskerze der Region freuen. Laut Tobias Soldner, Leiter der städtischen Abteilung “Kultur, Tourismus, Stadtinformation” soll eine 4,80 Meter hohe und 270 Kilogramm schwere Edelstahlkerze den Rosenturm zieren. Die “Kerze”, die im letzten Jahr zeitweise auf dem Turm leuchtete, kam bei der Bevölkerung und den Gästen bestens an, hielt aber der Witterung nicht stand. Jetzt hofft man, eine gute und wetterfeste Lösung gefunden zu haben.

Mit etwas Glück darf ab dem ersten Adventswochenende endlich wieder in der Tiefgarage unter dem Leopoldsplatz geparkt werden, die Freigabe ist jedenfalls am 29. November geplant. Die Parkgebühren, die dort und auf anderen städtischen Parkplätzen gezahlt werden müssen, werden in vielen EWG-Geschäften nach einem Einkauf, der an den Adventssamstagen oft bis 17 Uhr möglich ist, zurückerstattet.

Infos im Internet:
www.ewg-eberbach.de


20.11.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Traube

EWG