WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Krabbenstein

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 12. Dezember 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE 

Nachrichten > Sport und Freizeit

SGR kämpfte bis zum Schluss

(bro) (ww) Gegen den Tabellenführer SG Viktoria Mauer begann die SG Rockenau gestern sehr konzentriert. Sicher in der Abwehr, früh störend im Mittelfeld agierte man gegen den Gegner.

Die Heimelf kam so nie richtig ins Spiel. Durch Alexander Dick ging Rockenau in der 21. Minute in Führung. Ein direkt verwandelter Freistoß aus 25 Metern schlug unhaltbar ins Gehäuse der Heimelf ein. In der 42. Minute zeigte der Schiedsrichter für alle Überraschend auf den Elfmeterpunkt für Mauer. Rockenaus Torsteher Lukas Zimmermann war aber nicht zu Überwinden und hielt die verdiente Halbzeitführung fest.

In der zweiten Halbzeit erhöhte die Heimelf den Druck aufs Rockenauer Tor. In der 56. Minute köpfte Kevin Golombeck nach einem Eckball den 1:1-Ausgleich. Rockenau hielt aber an seiner aggressiven Spielweise fest. Man versuchte immer wieder, Nadelstiche zu setzen. Nach einem gut vorgetragenen Konter des Tabellenführers in der 65. Minute stand Kevin Golombeck wieder richtig und erzielte die 2:1-Führung. Rockenau wollte aber nicht als Verlierer vom Platz gehen und spielte mutig nach vorne. Aber der letzte entscheidende Pass wollte nicht gelingen. So kam es das die Heimelf in der 76. Minute durch Manuel Eppinger das 3:1- Endergebnis erzielte.

Nach dem Auftreten in den letzten beiden Auswärtsspielen kann man optimistisch ins Jahr 2020 starten.

25.11.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwälte Dexheimer & Bremekamp

Bestattungshilfe Wuscher

Golfclub Mudau

EWG