WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 26. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative Katzenbuckel zum Skipark

(jc) Ein für kommunalpolitische Themen eher ungewöhnliches Interesse der Öffentlichkeit zeigte sich an der Teilnahme von über 80 Personen an der Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative Katzenbuckel am Freitag, 24.November, im Gasthof Linde in Schollbrunn.
Nach einer kurzen Vorstellung der Bürgerinitiative und ihres Hauptzieles, der Erhaltung des Katzenbuckels in seiner jetzigen Gestalt, wurden die bisher bekannt gewordenen Pläne der Gemeinde und der Investoren erläutert, bevor der Energieverbrauch einer solchen Anlage zur Sprache kam. Selbst wenn der Mehrverbrauch an Wasser und Energie durch zwischenzeitliches Abtauen nicht unberücksichtigt bliebe, würden die Beschneiungsanlagen innerhalb weniger Stunden die Jahresenergie- und Wassermenge eines Vier-Personen-Haushaltes verbrauchen, so die Meinung der Bürgerinitiative. Der Grund für viele Fragen könne nur sein, dass weder die Gemeinde noch die Investoren ausreichende und klare Informationen herausgeben. So sorgte die Vermutung, dass das auf mehr als 17.000 qm anfallende Regenwasser der Skipiste in den darunter liegenden Wald ablaufen soll, für Unglauben. Auch die Verwendung von Trinkwasser, während Waldbrunn mit Millionenaufwand die Wasserversorgung der Gemeinde neu aufbaut, stieß auf Unverständnis. Bei den Themen Finanz- und Verkehrsbelastung kam es dann zu einer lebhaften Diskussion.
Immer wieder war zu hören, dass die Ortsteile jetzt schon unter dem Verkehr litten. Als die von Bürgermeister Klaus Schölch auf der letzten Ortschaftsratssitzung genannte Zahl eines Einzugsbereiches von 2 Mio. Menschen angesprochen wurde, wurde anhand einer Karte demonstriert, wie sich die Skipark-Besucher sternförmig durch die Ortsteile auf den Katzenbuckel zubewegen und somit die neue, zur Entlastung Waldkatzenbachs geplante, Straße nur einen Teil des zukünftigen Verkehrs aufnehmen dürfte.

29.11.00

[zurück zur Übersicht]

© 2000 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Reha-Zentrum Neckar-Odenwald

Bestattungshilfe Wuscher

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt