WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 26. September 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Investitionen und Verbesserung des Angebots oder Stillegung


(Foto:Claussen)

(jc) Für die traditionsreiche und immer wieder von Stilllegungsgerüchten umwobene Odenwaldbahn der Deutschen Bahn AG zwischen Eberbach und Darmstadt/Hanau gibt es neue Pläne. Bundesweit untersucht die Deutsche Bahn auf Initiative von Bahnchef Mehdorn im Rahmen der Mittelstandsoffensive 37 Netze und zehn Einzelstrecken. Darunter sind auch die insgesamt 111 Kilometer der Odenwaldbahn. Ziel dieser Untersuchungen ist es, bisher schwach ausgelastete Schienenstrecken in der Region durch kostengünstige Betriebs- und Infrastrukturmaßnahmen zu erhalten und zu stärken. Kosteneinsparungen von bis zu 30 Prozent können nach Ansicht der Deutschen Bahn unter anderem dadurch erreicht werden, dass der Betrieb auch auf solchen Nebenbahnstrecken der DB nach Standards durchgeführt wird, die für nichtbundeseigene Eisenbahnen bereits derzeit gelten. Deshalb möchte man regionale Netze aus der Deutschen Bahn AG ausgliedern, und als selbstständige mittelständische Unternehmen weiterführen. Bei der Vorstellung des als eine Art Pilotprojekt geltenden Ausbaus der Kurhessenbahn sprach Hartmut Mehdorn dann auch Klartext: "Die Mittelstandsoffensive wird nur dann ein Erfolg, wenn Bahn, Bund und Länder an einem Strang ziehen." Und weiter: "Investitionen und Verbesserung des Angebots oder Rückzug von nicht wirtschaftlichen Strecken – das sind die Alternativen".

11.12.00

[zurück zur Übersicht]

© 2000 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Fliesen-Foßhag

Star Notenschreibpapiere

Rechtsanwalt Kaschper

Autohaus Ebert

Ronald Schmitt