Samstag, 21. September 2019

Nachrichten > Kultur und Bildung

Lachender Eber für Gudrun Müller


(Foto:Richter)

(hr) "Hinter jedem starken Mann steckt eine Frau die wo was kann" reimte Bürgermeister Bernhard Martin gestern Abend in der 1. Prunksitzung der Eberbacher Karnevalgesellschaft Kuckuck (KGK). Und so verlieh er den Karnevalsorden der Stadt Eberbach, den "Lachenden Eber", in diesem Jahr einer Frau, die man zwar als die Ehefrau des KGK-Präsidenten Dieter Müller kennt. Dass Gudrun Müller aber selbst sehr viel zum närrischen Programm der KG Kuckuck beiträgt, ist weniger bekannt.
Sie textet seit vielen Jahren für die "Gässelspatzen", die "Krawallschachteln" und die "Waschweiber" und hat natürlich wesentlichen Anteil daran, dass der Name Müller in der Eberbacher Fastnacht weit verbreitet ist: Drei Sprösslinge Gudrun und Dieter Müllers sind Kuckucks-Aktive, und sogar einige Enkel sind schon fest dabei.

23.01.05

© 2005 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de