Samstag, 21. September 2019

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Höchster Bundeswehroffizier weilte in Eberbach


(Foto:C.Richter)

(cr) Der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Wolfgang Schneiderhan, weilte heute mit seiner Ehefrau Elke zu einem Besuch bei Kurt und Christel Henn in Eberbach.

Trotz des privaten Anlasses ließ die Nummer 1 der Bundeswehr auch hier die dienstlichen Aufgaben nicht ganz ruhen: Der Vorsitzende der Reservistenkameradschaft Eberbach, Klaus Kappes, und sein Stellvertreter Rudi Joho sowie der Kreisvorsitzende Karlheinz Flach nutzten die Gelegenheit und luden Schneiderhan zu einer Gesprächsrunde ins Restaurant am Leopoldsplatz ein. Neben Fragen über die künftige Verwendung der Reservisten, die Schließung von Standorten im ländlich strukturierten Odenwald und den damit verbundenen Wegfall von Arbeitsplätzen kamen auch die landschaftlichen Vorzüge der Region und die besonderen Reize der Stadt Eberbach zur Sprache.
Für die Reservisten war die Begegnung mit dem ranghöchsten Soldaten der Bundeswehr ein ganz besonderes Ereignis.

Unser Bild zeigt das Ehepaar Schneiderhan mit Kurt und Christel Henn (links), Klaus Kappes (Mitte), Karlheinz Flach (2.v.r.) und Rudi Joho (r.).

12.06.07

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de