Freitag, 20. September 2019

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fußball- und Eishockeystars kommen für den guten Zweck in die Au

(jc) "In guten Zeiten auch an andere Denken", ist für den Eberbacher Fanclub des Deutschen Rekord-Eishockeymeisters "Adler Mannheim" keine leere Floskel. Die Adlerfreunde Eberbach 1999 e.V. veranstalten am Samstag, 4. August bereits zum sechsten Mal ein Benefiz-Fußballturnier zu Gunsten krebskranker Kinder.

Ab 9.30 Uhr laufen 16 Mannschaften, unter anderem Fanclubs der Adler aus Mannheim und Bockschaft sowie Mannschaften aus Eberbach und Umgebung, im Sportgebiet in der Au für diesen guten Zweck auf.
Aber auch die Eishockey-Cracks aus Mannheim möchten Ihren Beitrag hierfür leisten und werden einige Spieler zu einer Autogrammstunde entsenden. Ab 14.30 Uhr werden dann die Kufenflitzer ihre Schläger gegen Filzstifte tauschen und so viel Autogrammwünsche wie mögliche erfüllen.
Ein weiteres Highlight erwartet die fußballbegeisterten Zuschauer dann ab 15.30 Uhr. Die Traditionsmannschaft des 1. FC Kaiserslautern wird in einem Freundschaftsspiel auf eine Ü40 Auswahlmannschaft der Adlerfreunde und des SV 1924 Eberbach treffen. Eine Begegnung mit vielen Größen vergangener Tage dieses traditionsreichen Bundesligaclubs aus der Pfalz.
Im Anschluss werden dann die Finalspiele des Benefiz-Fußballturniers ausgetragen. Die Siegerehrung erfolgt gegen 18.30 Uhr. Und am Abend laden dann die Adlerfreunde mit Unterstützung des SV 1924 Eberbach bei freiem Eintritt zur großen Open-Air-After-Game-Party ein. Die beiden DJ´s Lungo und Chris werden dann für die passende Stimmung sorgen. Bei schlechtem Wetter wird die Party ins SV-Sportheim verlegt.
Sollten weitere Vereine, Firmen oder Privatpersonen diese Benefizveranstaltung unterstützen wollen können diese mit dem 1. Vorsitzenden der Adlerfreunde Eberbach, Dirk Lenz, unter Tel. 06271/5547 oder E-Mail Kontakt (unten) aufnehmen.


E-Mail-Kontakt: Dirk-Lenz@t-online.de

21.07.07

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de