Samstag, 21. September 2019

Nachrichten > Vermischtes

Vogel flog in Stromleitungen

(hr) Eine Eule, die in die Stromleitungen an der Umspannstation am Scheuerberg flog, verursachte in der vergangenen Nacht kurz nach 1 Uhr für kurze Zeit einen Stromausfall im nördlichen und östlichen Stadtgebiet von Eberbach. Der von dem Nachtvogel erzeugte Kurzschluss war als lauter Knall in Teilen der Stadt zu hören.

Bei einer Firma im Gammelsbachtal löste vermutlich aufgrund des Fehlers im Stromnetz die Brandmeldeanlage aus, so dass die Freiwillige Feuerwehr alarmiert wurde.

Die Bereitschaft der Stadtwerke konnte die Stromversorgung innerhalb weniger Minuten wieder herstellen.

23.07.07

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de