Freitag, 20. September 2019

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Heinz Thöne zum Vizepräsidenten des DLRG LV Baden ernannt


(Foto: privat)

(bro) (ul) Aufgrund seines großes Engagements für die Arbeit der DLRG in Eberbach und auch im Landesverband Baden wurde Heinz Thöne kürzlich zum Vizepräsidenten des LV Baden ernannt. Fred Hugle, sein Vorgänger in diesem Amt, möchte sich zukünftig verstärkt um seine Aufgaben als Leiter Einsatz in seinem Bezirk Orthenau kümmern und trat daher bei der letzten Landesverbandsratstagung in Osterburken von diesem Amt zurück. Daraufhin wurde Heinz Thöne einstimmig als neuer Vizepräsident des LV Baden gewählt. In dieser Position ist Heinz Thöne zuständig für den Bereich Einsatz im Landesverband. Außerdem gehören zu seinen Aufgaben die Beschaffungsmaßnahmen beim LV für den Rettungsdienst, was insbesondere die Beschaffung von Einsatzfahrzeugen und Booten umfasst. Darüber hinaus unterhält er die Kontakte zu den Parteien und Ministerien in Stuttgart. Dadurch fördert Heinz Thöne die Position der DLRG im Allgemeinen und stärkt auch die Arbeit der DLRG Eberbach im LV. Der Landesverband Baden umfasst ein Gebiet, das von Wertheim am Main bis zur französischen Grenze in Weil am Rhein und zur schweizerischen Grenze in Rheinfelden geht und im Süden bis zum Bodensee reicht.

26.07.07

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de