Samstag, 21. September 2019

Nachrichten > Vermischtes

Autofahrer aus Mudau mit 2,33 Promille gestoppt

(lct) (pol) 2,33 Promille hatte ein aus Mudau stammender Autofahrer am Sonntagabend, 5. August, intus. Ein Verkehrsteilnehmer alarmierte die Polizei über die offensichtliche Alkoholbeeinflussung des 45-Jährigen und stoppte den Wagen schließlich auf der B 37. Die Beamten stellten deutlichen Alkoholgeruch fest und ordneten daher eine Alkoholüberprüfung an. Nach dem positiven Ergebnis wurde der 45-Jährige zur Dienststelle verbracht, wo er zudem eine Blutprobe über sich ergehen lassen musste. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

06.08.07

© 2007 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de