Sonntag, 19. August 2018

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Deutschlands beste Torte kommt aus Eberbach


(Foto: Café Viktoria)

(hr) Eine medienwirksame Auszeichnung konnte heute Abend die "Viktoria-Torte" aus der Eberbacher Konditorei Strohauer ergattern. Im Pro-Sieben-Fernsehmagazin "Galileo" wurde sie zur besten Torte Deutschlands gekürt.

Insgesamt sieben außergewöhnliche Torten aus ganz Deutschland waren im "Bundes Cake-Contest" des TV-Senders nominiert. Der Jury, die aus drei kuchenbegeisterten Damen bestand, schmeckte die leckere Kreation aus Eberbach am besten.

"Erfunden" wurde die Viktoria-Torte im Jahr 1962 von Konditormeister Heinrich Strohauer. Inspiriert hatte ihn ein Orangen-Dessert bei einem Festessen in Schweden. Danach schuf er die Torte mit einem Schoko-Biskuit-Boden und einer Füllung aus Orangensaft, Sahne, Zitrone, Wein und Rum, die er mit Biskuitrouladen-Scheiben und einem Fruchtgelee-Überzug umhüllte.

Im Jahr 1963 wurde die Viktoria-Torte per Luftpost an die britische Königin Elisabeth in den Buckingham Palast geschickt. Strohauer rührte kräftig die Werbetrommel, prägte Sprüche wie "Was Goethe in Worten, Heinrich Strohauer in Torten", und machte seine wohlschmeckende Tortenschöpfung weltbekannt.

Infos im Internet:
www.cafe-viktoria.de


28.11.11

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de