Samstag, 23. September 2017

Nachrichten > Vermischtes

Strohballen auf einem Lagerplatz brennen unter Aufsicht der Feuerwehr ab

(lct) (pol) Das am Montagabend, 31. Juli, gegen 22:30 Uhr gemeldete Feuer auf einen Lagerplatz im Kutschenweg im Ortsteil Hetzbach kann nicht vollständig gelöscht werden und brennt aktuell, überwacht durch die Feuerwehr, kontrolliert ab. Mit Frontladern sind die Strohballen aus dem Unterstand ins Freie gebracht worden. Die Flammen griffen bereits auf die Dachkonstruktion des Unterstandes über, bevor die Wehren aus Beerfelden, Hetzbach, Airlenbach und Falken-Gesäß das Feuer löschen konnten. Etwa 300 Strohballen sind verbrannt oder brennen noch ab. Die Schadenshöhe dürfte nach ersten Schätzungen mindestens 120.000 Euro,- betragen. Die Brandexperten der Erbacher Kriminalpolizei (K 10) sind eingeschaltet, können jedoch aufgrund des andauernden Feuers ihre Ermittlungen vor Ort noch nicht aufnehmen.

8-.-0.17

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de