Donnerstag, 25. April 2019

Nachrichten > Vermischtes

Fahrzeug fing nach der vermeintlichen Fehlerbehebung Feuer

(bro) (pol) Gestern gegen 15.45 Uhr geriet ein Mercedes Benz, A-Klasse, in der Hauptstraße in Schönbrunn in Brand und wurde hierbei völlig zerstört.

Durch die Hitzeentwicklung ging eine Fensterscheibe eines nahegelegenen Hauses zu Bruch. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 3.500 Euro.

Ermittlungen ergaben, dass ein 31-Jähriger zuvor Reparaturarbeiten an dem Fahrzeug seiner Ehefrau durchgeführt hatte, und das Fahrzeug nach der vermeintlichen Fehlerbehebung Feuer fing.

Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Schönbrunn gelöscht.

29.08.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de