Dienstag, 20. August 2019

Nachrichten > Vermischtes

Handgreiflichkeiten und eine kaputte Brille wegen eingeschränkter Zufahrt

(lct) (pol) Ein zunächst verbal ausgetragener Streit zwischen zwei Männern ist am Freitagnachmittag, 30. November, eskaliert. Der Geschädigte, ein 69-Jähriger verlud gegen 16:45 Uhr in der Lindenstraße vor seiner Garage Möbelstücke auf einen Pkw-Anhänger. Aus diesem Grund war die Zufahrt zu dem betreffenden Anwesen lediglich eingeschränkt passierbar, worüber sich ein 41-jähriger Eberbacher zunächst mokierte, in der Folge wurde er jedoch sogar handgreiflich. Der Jüngere soll mit Fäusten mehrfach auf den Senior eingeschlagen haben, sodass dieser zu Fall kam. Hierbei wurde auch die Brille des Geschlagenen beschädigt. Die Beamten des Eberbacher Reviers ermitteln wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.

01.12.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de