WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 22. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Videonachrichten > Politik und Gesellschaft

Sozialaktion beendet - Hauptschüler haben ganze Arbeit geleistet


Falls das Video nicht angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

(hr) Mit Bravour bewältigt haben fast 40 Schülerinnen und Schüler und ihre Betreuer der Hauptschule mit Werkrealschule (HSWRS) in Eberbach ihre Aufgabe, die sie ím Rahmen der großen BDKJ-Sozialaktion "72 Stunden" am Donnerstagnachmittag erhalten hatten (wir berichteten).

Heute exakt um 17.07 Uhr lief das Zeitlimit von 72 Stunden ab, innerhalb dessen das Gelände der Steigeschule zu verschönern war. Die Aufgabe stand unter dem Motto "Grüne Schule", und so befassten sich viele Teilaufgaben mit dem Schulgarten, wo unter anderem eine Kräuterspirale aus Sandsteinen anzulegen und zu bepflanzen war. Außerdem musste das Gartenhaus angestrichen und sein Dach begrünt werden. Daneben galt es, das ehemalige Hausmeisterhäuschen im Schulhof auf Vordermann zu bringen (wir berichteten) und Sitzgelegenheiten aus Holz zu bauen. Insbesondere letztere Aufgabe erforderte ganze Männer, waren doch die dafür von der Stadtförsterei bereitgestellten Holzelemente bleischwer.

Dekanatsjugendreferentin Rebecca Bohr vom Koordinationskreis der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Dekanat Mosbach-Buchen zeigte sich ebenso von den Ergebnissen des HSWRS-Teams begeistert wie Bürgermeister Bernhard Martin, der die Projektpatenschaft übernommen hatte und die Jugendlichen als Dankeschön spontan auf ein Eis einlud. Der guten Stimmung tat auch die Tatsache keinen Abbruch, dass die neu geschaffenen Einrichtungen in der vergangenen Nacht bereits das Ziel von Vandalen wurden. Aufgrund von Verdachtsmomenten ist nicht auszuschließen, dass einige von ihnen sogar die Dreistigkeit besaßen, dem heutigen Projektabschluss beizuwohnen.

Gefeiert wurde im Schulgarten mit Steaks und Würstchen vom Holzkohlengrill sowie reichlich Getränken, die sich die Jugendlichen und ihre Betreuer mit Projektleiter Franz Josef Weber auch redlich verdient hatten. Zahlreiche Spender und Sponsoren sowie Eltern der beteiligten Schüler hatten das Projekt unterstützt und dessen Verwirklichung erst ermöglicht.

Hier die von Nicole Strämke am Abschlussfest verlesene Liste der Sponsoren:
Sigmund Raumausstattung, Rotary Club, Technisches Hilfswerk, Wasser- und Schifffahrtsamt Heidelberg, Tief- und Straßenbau Ragucci, Metzgerei Zorn, Metzgerei Schmitt, Metzgerei Eichhorn, Metzgerei Bräunling, Bäckerei Kamps, Bäckerei Kurt Beisel, Bäckerei Dietz-Schupp, Bäckerei König, Ralfs Backstube, Café Viktoria, Café Müller, Café Reichspost, Stadtbauamt, Stadtförsterei, Firma Rebscher, Firma Schmelzer, Yoma-Sport-Mix, Kohler Flachdachbau, ZinCo GmbH, Firma Schedetal, Gasthaus Grüner Baum, Hotel Karpfen, Oliva Garten, Benz Baustoffe, Gärtnerei Brenneis, Hagebaumarkt, Snack-Bar, Riedinger Bodenbeläge, Ronald Autenrieth, Hartmut Tramer, Sparkasse Neckartal-Odenwald, Volksbank Neckartal, Getränke Knopf, Bistro Türkis.

Infos im Internet:
www.72stunden.de


Gruppenbild zum Projektabschluss, unten v.l. das Fest im Schulgarten, die Urkundenüberreichung an Projektleiter Franz Josef Weber und das symbolische Durchtrennen des Bandes zum "neuen" Schulgelände durch Bürgermeister Bernhard Martin, Schulleiterin Nicole Strämke und Dekanatsjugendreferentin Rebecca Bohr (v.l.). (Fotos: Hubert Richter)

10.05.09

[zur Nachrichten-Ansicht]   [zur Startseite]   [zu den Videonachrichten]

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


Palestra Fitness

Star Notenschreibpapiere

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche