WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebote

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 15. Oktober 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Videonachrichten > Politik und Gesellschaft

Mit Schwung und Gottvertrauen ins neue Jahr


Falls das Video nicht angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

(hr) Im großen Saal der Stadthalle fand heute der alljährliche Neujahrsempfang der Stadt Eberbach statt. Bürgermeister Bernhard Martin nutzte die Gelegenheit für eine umfassende Standortbestimmung und wagte - mit Schwung und Gottvertrauen - einen optimistischen Blick in die Zukunft.

In den Mittelpunkt stellte Martin neben einem Rückblick auf das Jahr 2010 wieder einen Überblick über die aktuelle Stadtentwicklung und einen Ausblick auf Vorhaben und Ereignisse in 2011. Große Jubiläen stehen bevor: Die KG Kuckuck wird 150 Jahre alt, der VfB Eberbach 100 Jahre und die Städtepartnerschaft mit dem französischen Thonon-les-Bains besteht seit 50 Jahren. Nach einem zuversichtlichen Blick auf die städtische Haushaltslage ging Martin unter anderem auf die Themen Senioreneinrichtungen, die Sanierungsgebiete Neckarstraße und Güterbahnhofstraße, Hohenstaufen-Gymnasium und Steige-Schulzentrum mit Schwerpunkt Brandschutz, Belebung der Innenstadt und schnelles Internet ein. Für eine künftige Bebauung des Platzes zwischen Brückenstraße und Neckarstraße erwarte er nach der beschlossenen Ausschreibung "einige grundverschiedene Vorschläge" und schlug vor einer endgültigen Entscheidung eine Vorstellung und Diskussion der Konzepte in der Öffentlichkeit vor. Für das Sportgelände in der Au stellte Martin ein mit den Sportvereinen abgestimmtes Konzept vor: Danach ist im Bereich des jetzigen Sandplatzes und des Fetenplatzes ein Kunstrasenplatz mit Leichtathletikanlage geplant. Bezüglich der Unregelmäßigkeiten beim Umbau des Hohenstaufen-Gymnasiums hielt sich das Stadtoberhaupt mit Schuldzuweisungen zurück. Das habe ihm sein Hausjurist unter Hinweis auf ausstehende gerichtliche Auseinandersetzungen geraten. Allerdings falle es ihm schwer ruhig zu bleiben bei all dem, "wovon ich so in der letzten Zeit an Ungeheuerlichkeiten Wind bekommen habe".

Martin betonte einmal mehr die Bedeutung des bürgerschaftlichen Engagements. Eberbach brauche "Menschen, die mitmachen, und nicht an der Seite stehen". Auch heute wurde wieder ein besonders verdienter Mitbürger geehrt: Günter Lipski erhielt für seine Verdienste um Eberbach den Ehrenring der Stadt. Lipski war von Beruf Lehrer an der Dr.-Weiß-Schule und hatte im Jahr 1977 den Vorsitz der Festkommission für die 750-Jahrfeier der Stadt übernommen. Jahrelang engagierte er sich beim Eberbacher Frühling. Von 1993 bis 2000 war er Vorsitzender des Museumsvereins, und seit 1996 ist Lipski Vorsitzender des Bürger- und Heimatvereins. Außerdem ist er seit vielen Jahren in der Karnevalgesellschaft Kuckuck aktiv. Im Januar 1997 wurde er mit der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Im musikalischen Part des Neujahrsempfangs hatte Eberbachs jüngste Jazzcombo ihren großen Auftritt: Das Ensemble der Musikschule unter Leitung von Bernhard Sperrfechter bringt es gerade mal auf ein Durchschnittsalter von zwölf Jahren. "Trumpetbox" nennen sich die Nachwuchstalente Julius Heimpel (Schlagzeug), Julian Kainz (Piano), Max-Valentin Laule (Gitarre), Peter Martin (Tompete), Aaron Münch (Trompete), David Münch (Gitarre) und Jonas Münch (Bass).

In der Stadtbücherei im 1. Stock der Stadthalle sorgte diesmal die Kinderkrippe Rappelkiste e.V. für eine kostenlose Kinderbetreuung. Die "Erwachsenenbetreuung" nach dem offiziellen Teil bestand aus einem Umtrunk mit Snacks im Foyer.

Diskussion im Forum

Bürgermeister Bernhard Martin gab einen umfassenden Einblick in abgeschlossene, laufende und geplante Vorhaben, hier das Sanierungsgebiet Güterbahnhofstraße. Günter Lipski (o.l.) erhielt den Ehrenring der Stadt. Unten die Jugend-Jazzcombo "Trumpetbox". (Fotos: Hubert Richter)

09.01.11

[zur Nachrichten-Ansicht]   [zur Startseite]   [zu den Videonachrichten]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Verkaufsoffener Sonntag

Stellenangebote