WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 19. Januar 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Videonachrichten > Sport und Freizeit

Spannende Szenen im Zieleinlauf - Sommerhitze setzte den Sportlern zu


Falls das Video nicht angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

(hr) Hunderte Läuferinnen und Läufer zwischen 4 und 84 Jahren beteiligten sich heute beim 7. CH-Alpha Frühlingslauf, der im Rahmen des Frühlingsfestes in Eberbach stattfand.

Beim Halbmarathon (160 Starter) und beim 10-Kilometer-Lauf (153 Teilnehmer) ging es nach einer Altstadtrunde über die Neckarbrücke auf den Radweg entlang des Neckars bis zu den Wendepunkten zwischen Pleutersbach und Hirschhorn. Die Eberbacher Laufveranstaltung ist bei den Sportlern aus Nah und Fern vor allem wegen ihrer landschaftlichen Schönheit beliebt.
Neben den beiden Hauptdisziplinen gab es noch einen 4,2 Kilometer langen Mini-Marathon, an dem sich auch Firmen und Institutionen beteiligen konnten. Für Kinder gab es Bambiniläufe (700 Meter) und eine Juniorenmeile (1.400 Meter), außerdem einen Staffellauf für die Stadt-Schülermeisterschaften über dreimal 700 Meter.

Spannend wurde es für die Zuschauer beim Zieleinlauf in der Friedrichstraße. Wegen des zeitversetzten Starts kamen dort die schnellsten Läufer des Halbmarathons und des 10-km-Laufs fast zeitgleich an. Eberbachs Bürgermeister Bernhard Martin machte auf der 10-km-Distanz mit und legte am Ziel einen fulminanten Schlussspurt hin.

Schnellste Frau mit neuem Streckenrekord beim Halbmarathon (1:25:31,8) war Almuth Grüber . Bei den Männern siegte über die 21,1 Kilometer Patrick Breitkopf (1:23:54,3) vor Marco Artesero-Vega (1:23:58,3). Im 10-km-Lauf war Holger Freudenberger der Schnellste, bei den Frauen siegte Elke Brenner. Die weiteren Ergebnisse werden auf der Frühlingslauf-Website veröffentlicht (Link s.u.).

Die außergewöhnliche Sommerhitze machte den Sportlern zu schaffen, und die von vielen Läufern gelobten Sanitäter des DRK hatten im Zielbereich einiges zu tun. Ernsthafte Verletzungen und Kollapse blieben aber aus. Die zahlreichen Organisatoren unter der Ägide von Frank Knecht hatten auf den Strecken für erfrischende Duschen und Getränke gesorgt. Dennoch hätten sich einige Sportler auf dem Rückweg eine etwas bessere Getränkeversorgung gewünscht.

Infos im Internet:
www.fruehlingslauf-eberbach.de


Links der Start zum 10-km-Lauf. Rechts oben die Läufer auf der Neckarbrücke, unten die Halbmarathon-Sieger Patrick Breitkopf und Marco Artesero-Vega (v.r.). (Fotos: Claudia Richter / Hubert Richter)

05.06.11

[zur Nachrichten-Ansicht]   [zur Startseite]   [zu den Videonachrichten]

© 2011 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


THW

Star Notenschreibpapiere

Autohaus Ebert