WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Freitag, 20. Juli 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 
Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Videonachrichten > Kultur und Bildung

Festliche Zeugnisübergabe und Auszeichnungen für die Besten

(hr) In der Eberbacher Stadthalle fand gestern Abend die Abschlussfeier für die Abiturienten des Hohenstaufen-Gymnasiums statt. Neben der Ausgabe der Zeugnisse stand die Verleihung zahlreicher Preise und Auszeichnungen im Mittelpunkt der Feier.

Alle 88 Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe, die zu den Prüfungen angetreten waren, haben ihr Abitur bestanden (wir berichteten). Insgesamt erreichten sie einen Notendurchschnitt von 2,4. Die beiden Besten mit einem Schnitt von 1,0 waren Nicole Zimmermann und Tradite Neziraj. Nicole Zimmermann verfehlte den maximal erreichbaren Punktestand von 900 Punkten gar nur um knappe 4 Punkte. Beide erhielten für ihren Erfolg Preise der Stadt Eberbach, die Bürgermeister Peter Reichert zusammen mit HSG-Schulleiter Helmut Schultz überreichte.

Weitere 21 Absolventen erreichten in ihrem Notendurchschnitt eine "1" vor dem Komma. Den Scheffelpreis für besondere Leistungen in Deutsch erhielt Tradite Neziraj, die Franz-Schnabel-Gedächtnismedaille für Geschichte ging an Yuri Braspenning. Alexander Linke durfte sowohl den Physik-Preis als auch den Ferry-Porsche-Preis für Mathematik in Empfang nehmen. Nicole Zimmermann wurde von der Deutschen Mathematiker-Vereinigung und von BASF (für das Fach Chemie) geehrt. Tradite Neziraj erhielt zudem einen Preis des Verbandes der Chemischen Industrie, und Isabelle Riediger wurde vom Spektrum-Verlag für hervorragende Leistungen in naturwissenschaftlichen Fächern ausgezeichnet.
Weitere Preise für verschiedene Fächer und besonderes Engagement kamen unter anderem vom HSG selbst, von der Volksbank Neckartal, der Sparkasse Neckartal-Odenwald und vom Verein "Freunde des HSG".

Schulleiter Helmut Schultz ging in seiner Rede der Frage nach, ob es in Anbetracht des diesjährigen Abi-Mottos "KafkABI - der Prozess hat ein Ende" tatsächlich Parallelen zwischen den "undurchdringlichen Verstrickungen" des Protagonisten im Kafka-Roman "Der Proceß" und der schulischen Laufbahn der Abiturienten gibt. Bürgermeister Peter Reichert gratulierte im Namen der Stadt und überreichte den obligatorischen Freibier-Gutschein, und für die Eltern sprach Christiane Hirsch-Jung ein Grußwort. Isabell Göhrig und Yuri Braspenning schilderten die "kafkaesken" Erlebnisse in der Oberstufe aus Sicht der Abiturienten.

Musikalische Beiträge kamen vom HSG-Orchester, vom Kammerchor und der Schüler-Lehrer-Combo "Abicalypse Jazz". Die Abiturienten selbst gaben ihrer Freude über die bestandene Prüfung mit einer Chorversion von "Tage wie diese" von den "Toten Hosen" Ausdruck, bevor sie von den Tutoren der Mathematikkurse ihre Zeugnisse in Empfang nahmen.

Bürgermeister Peter Reichert (u.l.) gratulierte mit einem Getränkegutschein. Großes Bild: Die Jahrgangsbesten Nicole Zimmermann und Tradite Neziraj mit HSG-Schulleiter Helmut Schultz (v.l.). (Fotos: Hubert Richter)

27.06.13

[zur Nachrichten-Ansicht]   [zur Startseite]   [zu den Videonachrichten]

© 2013 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Straßenbau Ragucci

Werben im EBERBACH-CHANNEL