WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

KSR Kuebler

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Donnerstag, 23. November 2017
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Mehr als 250 neue Mitglieder für den Stiftungsverein gewonnen


(Foto: Hubert Richter)

(hr) Nachdem die Bürgerinitiative "BISS", die sich für den Erhalt des früheren Seniorenheims Dr.-Schmeißer-Stift einsetzt, mit vier Infoständen in der Öffentlichkeit aufgetreten ist, ziehen die Initiatoren eine positive Zwischenbilanz.

An den zurückliegenden Wochenenden war die Initiative mit Infoständen am Leopoldsplatz und in der Friedrichstraße vertreten. An allen vier Terminen habe bei BISS Hochbetrieb geherrscht, teilte der Sprecher der Initiative, Wolfgang Court, mit. Die erste Auflage des Info-Flyers, immerhin 5.000 Stück, sei schon fast vergriffen, so dass eine Neuauflage erforderlich werde.

Das positive Echo der Bürger habe sich insbesondere in zahlreichen Beitritten zum Stiftungsverein niedergeschlagen. Es ist ein erklärtes Ziel der Initiative, möglichst viele Mitglieder für den Verein zu gewinnen, um bei der Entscheidung über die Zukunft des Gebäudes mitwirken zu können. Hier seien die Erwartungen der Initiative deutlich übertroffen worden, so Court. Bis Ende 2011 zählte der Stiftungsverein 165 Mitglieder. Mitte Februar begann BISS aktiv mit der Werbung neuer Mitglieder. Eine offizielle Mitgliederliste, die der Initiative am 28. März vom Stiftungsverein zur Verfügung gestellt worden sei, weise bereits 211 neue Mitglieder für das Jahr 2012 aus, heißt es. Hinzu kämen noch etwa 40 Mitglieder, die im Lauf der letzten Woche und am Info-Stand am vergangenen Samstag gewonnen worden und noch nicht in der offiziellen Liste erfasst seien. Damit dürfte die Mitgliederzahl binnen sechs Wochen auf über 400 geklettert sein. Nach den derzeitigen Planungen sollen die Mitglieder am 15. Juni über die Zukunft der Immobilie in der Luisenstraße entscheiden. Bereits am Freitag, 11. Mai, sollen um 16 Uhr in der Stadthalle mehrere Varianten mit Plänen, Modellen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen vorgestellt werden. Anschließend sollen die Varianten vier Wochen lang im Foyer des Pflegeheims "Lebensrad" im Schafwiesenweg ausgestellt werden, damit sich die Öffentlichkeit dazu äußern kann.

Die Bürgerinitiative "BISS" hat für 14., 21. und 28. April weitere Infostände am Leopoldsplatz angekündigt, jeweils von 8 bis 13 Uhr.

Infos im Internet:
buergerinitiative-eberbach.npage.de


02.04.12

[zurück zur Übersicht]

© 2012 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2017 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]


WERBUNG


FSK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Gelita Cup

Autohaus Ebert

Pächtersuche